31.08.2021
von Dominique Rose

Die Gamer-Community kann sich freuen! Via Twitter wurden nun von offizieller Seite erste Setfotos zum „Resident Evil“-Reboot präsentiert und das Ergebnis ist atemberaubend. Vom Set und den Charakteren her hätten sie nicht näher ans Spiel herankommen können.



Auf dem Ersten der drei Fotos ist das STARS-Team mit Hannah John-Kamen, Robbie Amell und Tom Hopper in den Rollen von Chris Redfield, Jill Valentine und Albert Wesker abgebildet. Das zweite Bild zeigt Lisa Trevor, das missglückte Experiment der Umbrella Corporation, während auf dem letzten Foto Kaya Scodelarios Claire Redfield und Avan Jogias Leon S. Kennedy zu sehen sind.

Weitere News

© Warner Bros.

Mortal Kombat

Fatality! Prime Video schnappt sich Simon McQuoids hyperbrutale „Mortal Kombat“-Adaption und läutet das Turnier der Turniere ein.
© Netflix

Resident Evil

Der fiese Albert Wesker ist wieder von den Toten auferstanden. Netflix wagt sich mit „Resident Evil“ nun an eine Live-Action-Serie für das Mega-Franchise.
© Netflix

Neuer Versuch: „Resident Evil“-Serie ab Juli bei Netflix

Der Sommer bei Netflix wird blutrot - und untot! Im Juli veröffentlicht der Streaming-Riese die neue Exklusivserie zum „Resident Evil“-Franchise.
© Clay Enos / Bernard Walsh / Netflix

Get Geeked: Netflix kündigt Serienhighlights 2022 an

In einem kleinen Rundumschlag hat Netflix über das Geeked-Label jetzt die ersten Genre-Highlights im Serienbereich für 2022 angekündigt.
© Constantin Film

Trailer + Kinostart: „Resident Evil: Welcome to Raccoon City“

Seit 2017 warten alle Fans des kultigen Capcom-Franchise auf neues Filmmaterial. Jetzt hat „Resident Evil: Welcome to Raccoon City“ einen Kinostart - und einen Trailer noch dazu.
© Constantin Film

Monster Hunter

Milla als „Monster Hunter“: Die actiongeladene Adaption der gleichnamigen Videospielreihe von Capcom landet direkt bei Sky Ticket.
© Capcom Co.

Ursprung: „Resident Evil“-Reboot im September

Jetzt geht alles ganz schnell: Gerade erst bestätigte Constantin Film die Produktion eines neuen „Resident Evil“-Films, Ende des Jahres soll das Reboot bereits erscheinen.
© Capcom Co.

Constantin Film adaptiert „Resident Evil“-Ursprung

Das erfolgreiche Franchise steht vor einem Umbruch. Neben einer exklusiven Netflix-Serie wurde nun auch die Adaption der „Resident Evil“-Ursprungsgeschichte in Filmform bestätigt.
© Constantin Film

Constantin Film gibt neue Kinostarts bekannt

Nach Warner, Universal und Co. hat nun auch Constantin Film diverse Titel neu angesetzt. Einige Projekte bleiben jedoch noch immer ohne Kinostart.
© Constantin Film

„Monster Hunter“: Milla Jovovich mit neuer Videospielverfilmung

Nach „Resident Evil“ geht die Zusammenarbeit von Regisseur Paul W.S. Anderson und Schauspielerin Milla Jovovich in die nächste Runde.
Highlights im April

Die April-Highlights von Netflix und Amazon Prime

April, April, der macht, was er will! Das Programm der Streaming-Dienste Netflix und Amazon Prime wird genau so abwechslungsreich, wie das Wetter diesen Monat meistens ist.