Benedict Cumberbatch spielt Satan in "Good Omens"

14.02.2019
München
von Uwe Wombacher

"Sherlock" wird zum Gegenspieler von David Tennant und Michael Sheen in der Serie zum Kultroman von Terry Pratchett and Neil Gaiman.



Der Clou: Diese harmlos aussehenden Nonnen sind Teil der Geschichte des Romans bzw. der Serie "Good Omens" und bereiten sich darin auf das Kommen des Antichristen und die bevorstehende Apokalypse vor. Und der, der viele Namen hat, ist kein anderer als Satan persönlich - die Rolle von Benedict Cumberbatch. Einen leichten Dämpfer für Fans gibt es aber: Nur wer sich "Good Omens" im englischen Original ansieht, kommt in den Genuss von Cumberbatch als Satan. Wie schon bei Smaug in "Der Hobbit: Smaugs Einöde" und "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere" wird der Bösewicht selbst animiert - Cumberbatch verleiht ihm aber seine unvergleichliche Stimme.
 

Zweite Neil-Gaiman-Serie auf Amazon Video nach "American Gods"


Cumberbatch stößt damit zu einer hochkarätigen Runde: Die Hauptrollen des ungleichen Paares aus Dämon Crowley und Engel Aziraphale übernehmen der Ex-"Doctor Who"-Star David Tennant und Michael SheenJohn Hamm aus "Mad Men" spielt den Erzengel Gabriel und Oscar-Gewinnerin Frances McDormand spricht Gott.

In Deutschland erscheint die sechsteilige Miniserie am 31.05. auf Amazon Video. Damit ist "Good Omens" bereits die zweite Serie, die auf einem Buch des Bestseller-Autors Neil Gaiman basiert und hierzulande exklusiv beim Streaming-Dienst von Amazon zu sehen ist. Am 01.05.2017 erschien bereits die erste Staffel der düsteren Fantasy-Serie "American Gods". Die zweite Staffel gibt es - auch wieder auf Amazon Video - ab dem 10.03.

Fast zeitgleich zur Ankündigung von Benedict Cumberbatch als Satan gab es noch einen weiteren Teaser zu "Good Omens". Auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie wurde schonmal der Vorspann der Serie veröffentlicht:


Und den ersten Trailer zu "Good Omens" können wir euch ebenfalls zeigen:


Welche Neil-Gaiman-Serie interessiert dich mehr?

Good Omens 100%

Weitere News

"Avengers: Endgame": Das große Finale in Phase 3 des MCU_Copyright Marvel

Marvels Phase 4: 7 Fakten

Am 24. April kommt mit "Avengers: Endgame“ das große Finale von Phase 3 des Marvel Cinematic Universes (MCU) ins Kino. Doch wie geht es danach weiter?
Die "Der Herr der Ringe"-Serie auf Amazon könnte die teuerste Serie aller Zeiten werden_Lionsgate

"Der Herr der Ringe“-Serie spielt im Zweiten Zeitalter

Die neue Amazon-Serie auf der Basis von J.R.R. Tolkiens Mittelerde-Epos nimmt weiter Form an. Jetzt wurde bekannt, welchen Zeitraum sie abdeckt.
Viele neue Hinweise auf "Avengers: Endgame" im neuen "Super Bowl"-Trailer

"Avengers: Endgame“: Unsere "Super Bowl"-Spotanalyse

Ein neuer Trailer zu "Avengers: Endgame“ bedeutet neue Hinweise auf das große Finale. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse:
Adria Arjona, Mackenzie Davis, Patrick Schwarzenegger, Phoebe Waller-Bridge. Fotoquelle: Instagram

Hollywoods Shooting Stars - Der Starcheck-Check - Teil 2

Wir haben euch im Magazin in den letzten Ausgaben unsere zukünftigen Stars vorgestellt. Jetzt zum Jahresende schauen wir mal, was aus unseren Top-Kandidaten wurde bzw. wird. Hier Teil 2.
"Werk ohne Autor" und Daniel Brühl als deutsche Hoffnung bei den Golden Globes 2019

Deutsche Power bei den Golden Globes 2019

Die Nominierungen für die 76. Golden Globes sind da und auch deutsche Vertreter können sich Hoffnungen machen: „Werk ohne Autor“ und Daniel Brühl gehen mit ins Rennen.

Ticker

Karriere-Galerie

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.