Angelina Jolie demnächst als Marvel-Superheldin?

28.03.2019
Los Angeles
von Katrin Zywek und BANG Showbiz

"Maleficent“-Star Angelina Jolie übernimmt möglicherweise eine Rolle in Marvels "The Eternals“.


 
Weitere Details über den Film sind noch streng geheim. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Comic-Reihe von Jack Kirby aus dem Jahr 1976 die Grundlage für den Film bildet. Jack Kirby ist für Marvel-Anhänger ähnlich bekannt wie der inzwischen ebenfalls verstorbene Stan Lee. Die Eternals selbst gelten als gottgleiche Figuren, die übermenschlich stark und ausdauernd sind. Außerdem sind sie gegen eine Vielzahl von Giften und Krankheiten immun und altern so gut wie gar nicht. Viele Eternals besitzen aber noch weitere Fähigkeiten, zu denen unter anderem die Telepathie gehört.
 

Noch vor ihrer Superheldenrolle in „The Eternals“ kehrt Angelina Jolie als dunkle Fee „Maleficent“ zurück in die Kinos

 
Derweil steht die Ex von Brad Pitt auch für den zweiten Teil des Disney-Erfolgsfilms „Maleficent“ vor der Kamera. Die Fortsetzung der Dornröschen-Adaption soll noch 2019 in die Kinos kommen, wie wir vor einer Weile berichteten. Mit dem Datum wurde auch der amerikanische Titel präsentiert. Er lautet: "Maleficent: Mistress Of Evil", was im Deutschen so viel heißt wie "Herrin des Bösen". Vor wenigen Monaten erst hatte Angelina Jolie gegenüber Entertainment Weekly verraten, wie sehr sie die Rolle mag:
 
"Es ist witzig, wenn die Leute sagen, man wäre offensichtlich ein großartiger Bösewicht. Sie war als kleines Kind einfach mein Favorit. Ich hatte total Angst vor ihr, wurde aber auch von ihr angezogen. Ich liebte sie. Es gab einige Berichte darüber, bevor ich die Rolle bekam, und ich wurde von meinem Bruder angerufen, der sagte 'Du musst dafür deinen Namen auf die Liste setzen!'"


Angelina Jolie in einem Marvel-Film?

Ein Traum wird wahr 56%

 

Weitere News

Disneys "Maleficent"-Fortsetzung kommt noch dieses Jahr ins Kino_Disney

"Maleficent 2“ kommt ein halbes Jahr früher ins Kino

Fans von Elle Fanning und Angelina Jolie als dunkler Fee dürfen sich freuen: Der Kinostart der "Maleficent“-Fortsetzung wurde vorgezogen.
Brenton Thwaites und David Strathairn führen eines der ungewöhnlichsten Interviews der Filmgeschichte: "An Interview with God - Was würdest du ihn fragen?"_Copyright: KSMFilm

Provokant und hinterfragend: "An Interview with God"

Hollywood-Altmeister David Strathairn und "Maleficent"-Prinz Brenton Thwaites liefern einen neuen Blickwinkel auf Glaubensfragen und Spiritualität.
Der überraschende Tod von Luke Perry bewegt ganz Hollywood und Fans weltweit

Hollywood nimmt Abschied von "Riverdale“-Star Luke Perry

Luke Perry verstarb am Montag nach einem Schlaganfall. Neben seinen "Beverly Hills, 90210“ und "Riverdale“-Kollegen findet auch Leonardo DiCaprio rührende Abschiedsworte.
Der kommende Barbie-Film mit Margot Robbie will alle Vorurteile ablegen.

Barbie-Film mit Margot Robbie räumt mit Vorurteilen auf

Laut Mattels Vorstandschefin soll der kommende Film mit dem "Suicide Squad"-Star über die beliebte Spielzeug-Puppe keine veralteten Geschlechterrollen unterstützen.
Oscars 2019_Green Book schlägt Roma als Bester Film © Entertainment One / © Netflix

Oscars 2019: "Green Book" schlägt "Roma"

Einige Überraschungen bei den diesjährigen Oscars. Wir präsentieren alle Gewinner der 91. Academy Awards:
Kinofilme 2019: Von "Creed 2" bis "Dumbo" - was dich im im kommenden Jahr an Highlights erwartet

Kinofilme 2019 - Auf diese Highlights kannst du dich freuen

"Creed 2", "Dumbo" - welche Topfilme dich 2019 im Kino erwarten
RIP: Marvel-Mastermind Stan Lee ist tot und Hollywood trauert

Marvel-Mastermind Stan Lee stirbt mit 95 Jahren

Der Erfinder von Spider-Man, Iron Man, Hulk & Co. ist tot. Wir nehmen Abschied – gemeinsam mit Wegbegleitern aus Hollywood.

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.