„100 Dinge“-Trailer: Fitz & Schweighöfer ziehen blank

11.10.2018
München
von Boris Sunjic

Nichts. Hier steht nichts. Absolute Leere.


Jeden Tag eine Unterhose?

Doch die Komödie ist nicht bloß alberner Klamauk, sondern bietet Humor mit Herz, wie von Florian David Fitz gewohnt: Schon sein erstes Drehbuch „vincent will meer“ verband Komik und Ernst auf geniale Weise, bei den ähnlich anspruchsvollen und unterhaltsamen Projekten „Jesus liebt mich“ und „Der geilste Tag“ übernahm Fitz dazu auch die Regie – so nun auch bei „100 Dinge“.

Sein neuer Film stellt durchaus philosophische Fragen nach der Bedeutung von Besitz, was eigentlich Lebensfreude oder gar Glück bedingt, und – ganz wichtig – wie viele Tage man eine Unterhose tragen kann, bevor sie auf den Sondermüll muss.

Die Antwort darauf geben Toni und Paul zum Kinostart von „100 Dinge“ am 6. Dezember. Genug Tage also noch, damit sie nicht etwa nackt zur Premierenfeier müssen – auch wenn das einige Fans durchaus freuen würde.

Brauchen wir mehr nackte Jungs im Kino?

Ja 70%

Weitere News

Trauer um Hannelore Elsner. Das Bild stammt aus "Hin und Weg", einem von über 20 Filmen, diie Elsner allein in den letzten fünf Jahren drehte

Trauer um Hannelore Elsner

Die große Schauspielerin Hannelore Elsner verstarb wie heute bekannt wurde am Ostersonntag nach kurzer schwerer Krankheit.
Wiedervereint: Thormund erreicht Winterfell und trifft Jon

"Game of Thrones“: Die zweite Folge der finalen Staffel

"Game of Thrones" geht dramatisch seinem Ende entgegen. Das geschah in der zweiten Folge der achten und letzten Staffel.
Halle Berry und Regisseur Chad Strahelski - Bild: Concorde Filmverleih

„John Wick 3“ macht Halle Berry fit

Action-Rollen sind für Bond-Girl und Oscar-Preisträgerin Halle Berry nichts Neues. In solcher Topform wie für „John Wick 3“ fühlte sie sich aber nie vorher.
Brenton Thwaites und David Strathairn führen eines der ungewöhnlichsten Interviews der Filmgeschichte: "An Interview with God - Was würdest du ihn fragen?"_Copyright: KSMFilm

Provokant und hinterfragend: "An Interview with God"

Hollywood-Altmeister David Strathairn und "Maleficent"-Prinz Brenton Thwaites liefern einen neuen Blickwinkel auf Glaubensfragen und Spiritualität.
So ein Diamantenraub ist keine leichte Sache, aber von außen betrachtet äußerst unterhaltsam: "The Diamond Job"_Copyright Koch Media Home Entertainment

Sam Rockwell in Hochform: "The Diamond Job"

Ein allerletzter Coup soll zwei Ex-Knackis endgültig sanieren. Die Cockney-Heist-Komödie, ganz im Stile von Guy Ritchies "Snatch - Schweine und Diamanten”!

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.