10.09.2020 Hannover
von Tyler Süß

Ein Film, in dem alles möglich ist: Quentin „Mr. Oizo“ Dupieux meldet sich mit seinem nächsten brillanten Bizarro-Kunstwerk zurück.