Der große Erfolgsroman von David Nicholls erlebt eine sensible, anrührende Umsetzung mit glanzvoll aufspielender Starbesetzung, allen voran Anne Hathaway und Jim Sturgess.

Kinostart: 03.11.2011

Anne Hathaway

Anne Hathaway
als Emma Morley

Jim Sturgess

Jim Sturgess
als Dexter Mayhew

Patricia Clarkson

Patricia Clarkson
als Alison Mayhew

Ken Stott
als Steven Mayhew

Rafe Spall
als Ian Whitehead

Georgia King
als Suki Meadows

Romola Garai
als Sylvie Cope

Tom Mison
als Callum

Jodie Whittaker
als Tilly

Jamie Sives
als Mr. Godalming

Amanda Fairbank-Hynes
als Tara

Matthew Beard

Handlung

Am 15. Juli 1988 verbringen das ambitionierte Workingclass-Girl Emma und der privilegierte Upperclass-Spross Dexter eine Nacht miteinander, am Morgen trennen sich ihre Wege, aber sie treffen sich jedes Jahr am schicksalsträchtigen Datum und verlieren sich trotz gegensätzlicher Lebensentwürfe nicht aus den Augen. Sie will die Welt verbessern, er sieht die Welt als große Party. Glücklich sind beide nicht. 20 Jahre dauert es, bis die Suche ein Ende hat und die Freundschaft in einer romantischen Liebe mündet, Hoffnungen und Träume in Erfüllung gehen, wenn auch nur für kurze Zeit.

Am 15. Juli 1988 verbringen Workingclass-Girl Emma und Upperclass-Spross Dexter eine Nacht miteinander. Am Morgen trennen sich ihre Wege, aber sie treffen sich jedes Jahr am schicksalsträchtigen Datum und verlieren sich nicht aus den Augen. Sie will die Welt verbessern, er sieht die Welt als große Party. Glücklich sind beide nicht. 20 Jahre dauert es, bis die Suche ein Ende hat und die Freundschaft in einer romantischen Liebe mündet, Hoffnungen und Träume in Erfüllung gehen, wenn auch nur für kurze Zeit.

Über 20 Jahre hinweg treffen Emma und Dexter immer wieder am selben Tag des Jahres aufeinander und finden die große Liebe. Hinreißende Verfilmung des Bestsellers von David Nicholls, in der Anne Hathaway und Jim Sturgess ihren ganzen Charme ausspielen dürfen.

Kritik

20 Jahre bis zum Happy-End: Anne Hathaway und Jim Sturgess in einer der ungewöhnlichsten und zugleich schönsten Liebesgeschichten, die je im Kino zu sehen war.

Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma und Dexter prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach ihrer Examensfeier am 15. Juli 1988. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen. Doch die zurückhaltende Emma und der draufgängerische Dexter verfolgen ganz unterschiedliche Lebensziele. Sie will die Welt verändern, er sieht das Leben als große Party. Sie jobbt in einer Tex-Mex-Kneipe, bevor sie Lehrerin wird und als Kinderbuchautorin Erfolg hat, er macht Karriere in einer TV-Show. Sie lebt mit einem Loser zusammen, er sammelt Frauen wie Trophäen und heiratet letztendlich in eine sehr reiche Familie ein. Glücklich sind beide nicht. Und trotz aller räumlicher Entfernung, persönlicher Höhen und Tiefen, verlieren sich Emma und Dexter nie ganz aus den Augen. Bis sie 20 Jahre nach ihrer ersten Begegnung endlich erkennen, was sie immer gesucht haben ...

Millionen Leserinnen auf der ganzen Welt haben bereits mit Emma und Dexter gelacht, gelitten und gehofft. Nun kommt die Verfilmung des Nr. 1 Bestsellers von David Nicholls endlich auch in die Kinos. Erzählt wird die hoffnungslos romantische Liebesgeschichte jeweils an einem Tag, mit einer verletzbaren Anne Hathaway und einem lebenslustigen Jim Sturgess, ein Paar so gegensätzlich und trotzdem füreinander bestimmt.

Der perfekte Stoff für die "Italienisch für Anfänger"-Regisseurin Lone Scherfig. Auch diesmal schafft sie den Spagat zwischen bewegenden, dramatischen und vielen humorvollen Momentaufnahmen mit traumwandlerischer Sicherheit, zeichnet sensibel die Charaktere und ihre persön-liche Entwicklung. Die Darsteller der außergewöhnlichen, bittersüßen Liebesgeschichte mit Zeitkolorit sind bis in die letzte Nebenrolle exzellent besetzt. Eine intelligente, kraftvolle Bestsellerverfilmung und der schönste und ehrlichste Liebesfilm, der seit langem im Kino zu sehen war.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1153 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 03.11.2011

USA 2011

Länge: 1 h 48 min

Genre: Komödie

Originaltitel: One Day

Regie: Lone Scherfig

Drehbuch: David Nicholls

Buchvorlage: David Nicholls

Musik: Rachel Portman

Produktion: Nina Jacobson

Kostüme: Odile Dicks-Mireaux

Kamera: Benoît Delhomme

Schnitt: Barney Pilling

Ausstattung: Mark Tildesley

Website: www.tobis.de/film/zwei-an-einem-tag

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.