Kinostart: 09.12.1993

Die Handlung von Younger & Younger

Lagerhausinhaber Jonathan Younger kommt tagtäglich mit den skurrilsten Gestalten in Berührung und zeigt sich bei Frauen nicht gerade als Kostverächter. Als seine Frau Penny stirbt, glaubt er endlich freie Bahn zu haben. Doch fortan erscheint ihm Penny als Geist - und wirkt auf Younger immer verführerischer.

Jonathan ist ein Schürzenjäger, der mit Vorliebe die Kundinnen seines Lagerhauses verführt. Die Geschäfte leitet derweil seine Frau Penny, der die sexuellen Eskapaden ihres Gatten nicht verborgen bleiben. Als sich Jonathan mal wieder mit ihrer besten Freundin vergnügt, erliegt sie einer Herzattacke. Ihr Sohn Winston ist zu unerfahren, um den Betrieb weiterzuführen - trotzdem ist sein Vater nicht bereit, sich geschäftlich stärker zu engagieren. Da beginnt seine verstorbene Frau, ihn in seinen Tagträumen zu peinigen.

Übernatürliche Komödie von Percy Adlon, in der ein Lagerhausinhaber auf den Geist seiner verstorbenen Frau trifft, die ihm verführerischer als zu Lebzeiten erscheint.

Kritik zu Younger & Younger

In seiner übernatürlichen Komödie bleibt Percy Adlon seinem Sinn für absurden Humor treu. Die Spitzenbesetzung mit Donald Sutherland, Lolita Davidovich, Brendan Fraser und Julie Delpy trägt zum Gelingen des exzentrischen Spaßes bei, der oftmals an Adlons Hit "Out of Rosenheim" erinnert.

Wertung Questions?

FilmRanking: 18198 -3855

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Younger & Younger

Kinostart: 09.12.1993

USA 1993

Länge: 1 h 39 min

Genre: Fantasy

Originaltitel: Younger & Younger

Regie: Percy Adlon

Drehbuch: Percy Adlon, Felix Adlon

Musik: Hans Zimmer, Bob Telson

Produktion: Eleonore Adlon, Percy Adlon, Aziz Ojjeh

Kamera: Bernd Heinl