Kinostart: 01.09.1994

Handlung

Unter der strengen Hand des Familienpatriarchen Nicholas wächst Wyatt Earp heran. Nachdem seine schwangere Frau an Typhus gestorben ist, verändert sich der fragile Wyatt: Nach einer Phase des Trinkens und Büffeljagens wird er Sheriff und freundet sich mit Doc Holliday an. Unerbittlich setzt er das Gesetz durch...

Von der strengen Hand des Vaters wird Wyatt Earp zum gottesfürchtigen und rechtschaffenen Mann erzogen, für den die Familie der zentrale Lebensinhalt ist. Als seine erste Frau während ihrer Schwangerschaft an Typhus stirbt, ergibt sich Wyatt dem Alkohol und schlägt sich als Büffeljäger durch. Nachdem er diese Lebenskrise mit Mühe gemeistert hat, wird er zum Sheriff gewählt und sorgt, gemeinsam mit seinen Brüdern und Doc Holliday, mit eiserner Hand für Gesetz und Ordnung - und wird nebenbei als Glücksspieler zum reichen Mann.

Mit einem mehr als dreistündigen Epos setzt Kevin Costner dem legendären Lawman ein Denkmal, entlarvt ihn aber auch als ambivalente Figur. In dem beeindruckenden, wunderschön fotografierten Western von Fachmann und Costner-Intimus Lawrence Kasdan ("Silverado") gibt sich eine ganze Riege von Stars ein Stelldichein.

Kritik

Mit einem mehr als dreistündigen Epos setzen Lawrence Kasdan und Kevin Costner dem legendären Lawman ein Denkmal, entlarven ihn aber gleichzeitig als ambivalente Figur. In dem beeindruckenden, in wunderschönen Bildern fotografierten Western gibt sich eine ganze Riege von Stars ein Stelldichein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 17906 -4047

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Wyatt Earp
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 01.09.1994

USA 1994

Länge: 3 h 11 min

Genre: Western

Originaltitel: Wyatt Earp

Regie: Lawrence Kasdan

Drehbuch: Lawrence Kasdan, Dan Gordon

Musik: James Newton Howard

Produktion: Lawrence Kasdan, Dan Gordon, Jim Wilson, Kevin Costner

Kamera: Owen Roizman