Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Wolf - Das Tier im Manne

Bei einer Geschäftsreise wird der Lektor Will Randall von einem Wolf gebissen. Kurz nachdem er von seinem schmierigen jüngeren Kollegen im Beruf abserviert wurde, beginnt Will sich zu verändern. Der müde Zyniker nimmt die Charakterzüge des Wolfs ein und beginnt mit neuer Energie um sein Leben zu kämpfen. Aber auch seine Blutlust nimmt zu.

Buchverleger Randall wird eines Nachts von einem Wolf gebissen. Daraufhin ändert sich sein Leben schlagartig: Aus dem friedliebenden Duckmäuser wird ein willensstarker, aggressiver Mann. Dies bekommen vor allem seine untreue Frau, sein karrieresüchtiger Kollege und der aalglatte Boss Alden zu spüren. Die einzige Person, die seine Veränderung zu begreifen scheint, ist Aldens Tochter Laura. Obwohl sie Randalls fortschreitende Mutation zum Wolf mit Sorge beobachtet, läßt sie sich nicht davon abbringen ihn zu lieben.

Nach einem Wolfsbiss entwickelt der alternde Lektor Randall neue, tierische Instinkte. Spannende Wiederbelebung des Werwolf-Mythos mit Starbesetzung.

Kritik zu Wolf - Das Tier im Manne

Die Renaissance der klassichen Horrorthemen geht mit dieser neuen Version des Werwolf- Mythos weiter: Jack Nicholson begeistert mit ungeahnter Zurückhaltung in Mike Nichols' passionierter Love Story, die voller Symbole und Andeutungen steckt. Ein hochkarätiger, ernster und letztlich auch ambitionierter Gruselfilm mit romantischen Tendenzen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 27611 -1035

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Wolf - Das Tier im Manne
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: nicht bekannt

USA 1994

Länge: 2 h 5 min

Genre: Horror

Originaltitel: Wolf

Regie: Mike Nichols

Drehbuch: Jim Harrison, Wesley Strick

Musik: Ennio Morricone

Produktion: Douglas Wick

Kamera: Giuseppe Rotunno