Clash der Generationen: Komödie um eine lustige Witwe, die ihre neue Liebschaft vor ihrer Tochter verbergen will, als diese wieder bei ihr einziehen muss.

Kinostart: 11.08.2016

Alexandra Lamy

Alexandra Lamy
als Stéphanie

Josiane Balasko
als Jacqueline

Mathilde Seigner

Mathilde Seigner
als Carole

Handlung

Witwe Jacqueline (Josiane Balasko) genießt ihr Rentnerdasein in einem Städtchen in der Provence. Fern der drei erwachsenen Kinder, denen sie die Liebesbeziehung zu ihrem Nachbarn wohlweislich verschweigt.

Als ihre 40-jährige Tochter (Alexandra Lamy) plötzlich Job und Wohnung verliert, nimmt die Mutter sie natürlich wieder bei sich auf.

Jetzt wird’s schwierig mit dem Senioren-Dolce-Vita. Jacqueline muss sich alles Mögliche einfallen lassen, um ihr Liebesleben vor ihrer Tochter geheimzuhalten. Nächtliche Eskapaden sorgen für wilde Spekulationen und komische Verwechslungen.

Als Mama beschließt, die Kinder und den Liebhaber endlich miteinander bekannt zu machen, ist das Familienchaos perfekt.

Regisseur Éric Lavaine lässt seine sympathischen Figuren von einer verzwickten Situation in die nächste stolpern, während sich das Schauspielerinnen-Duo Alexandra Lamy und Josiane Balasko vor Witz sprühende Wortgefechte liefert.

Eine grandiose Generations-Komödie mit Biss!

Kritik

Regisseur Eric Lavaine erzählt nach "Barbecue" wieder auf locker amüsante Weise über Menschen, die ihr Leben ein zweites Mal auf die Reihe bringen müssen, und dabei, bei allen Rückschlägen nicht den Mut und die Lebenslust verlieren. Alexandra Lamy und Josiane Balasko fühlen sich sichtlich wohl in ihren Rollen als gestandene Frauen auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück. Die sommerliche Provence als Hintergrund trägt das Übrige dazu bei, die richtige Gute-Laune-Atmosphäre beim Publikum aufkommen zu lassen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3252 -360

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 11.08.2016

Frankreich 2016

Länge: 1 h 31 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Retour chez ma mère

Drehbuch: Héctor Cabello Reyes, Eric Lavaine

Produktion: Jérôme Seydoux, Vincent Roget

Kamera: François Hernandez

Schnitt: Vincent Zuffranieri

Website: http://www.willkommenimhotelmama.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.