Dune

Der kleine, gewiefte Wikinger Wickie kommt erneut ins Kino - diesmal als Animation.

Kinostart: 31.12.2020

Die Handlung von Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert

„Wickie und die starken Männer – das magische Schwert“ berichtet von neuen, glorreichen Taten des schlauen Wikinger-Jungen namens Wickie.

Wickie (gesprochen von Julius Weckauf) würde liebend gerne seinen Vater Halvar (gesprochen von Dietmar Bär) und dessen starke Männern bei ihren Streifzügen unterstützen, jedoch ist er in den Augen seines Vaters noch viel zu jung dafür. Erst als sein Vater mit einem verzauberten Schwert zurückkehrt, das seine Mutter in eine goldene Statue verwandelt, wittert der kleine Junge seine große Chance.

Unterstützung bekommt Wickie von seiner kleinen Cousine Ylvi (gesprochen von Malu Leicher) und dem jungen Krieger Leif (gesprochen von Ken Duken), der eines Tages bei den Wikingern im Dorf aufgetaucht ist. Dieser berichtet den Wikingern von einer geheimnisvollen Insel, auf der jeder Zauber aufgehoben werden kann.

Gemeinsam macht sich das ungewöhnliche Trio auf eine atemberaubende Reise, bei der die drei nicht nur einer riesigen Monsterwelle trotzen müssen.

Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert - Ausführliche Kritik

Mit „Wickie und die starken Männer – das magische Schwert“ kommt nun ein neues Abenteuer des schlauen Wikinger-Jungen Wickie in die deutschen Kinos. Anstatt eines Realfilms dürfen wir uns dieses Mal auf einen liebevoll animierten Film freuen.

Bei „Wickie und die starken Männer – das magische Schwert“ hat der Wickie-Veteran Éric Cazes Regie geführt, der bereits 2013 für die „Wickie“-Fernsehserie das Regiezepter übernommen hat. Das Drehbuch kommt von Oliver Huzly, der sich vor „Wickie und die starken Männer – das magische Schwert“ als Produzent für den Film „Urmel aus dem Eis“ versucht hat.

Die Rolle des kleinen Wickie wird von Julius Weckauf gesprochen. Der Newcomer hat mit seiner Rolle als der kleine Hape Kerkeling in „Der Junge muss an die frische Luft“ den Weg für eine grandiose Schauspielkarriere geebnet. An seiner Seite wird auch Dietmar Bär zu hören sein, der zuletzt in „Alles steht Kopf“ und „Pets“ Sprechrollen übernommen hat.

Die kleine Cousine von Wickie wird von der Newcomerin Malu Leicher gesprochen, die ihr Filmdebüt 2018 in „Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer“ gab. Letzter im Bunde ist Ken Duken, der den Krieger Leif spricht. Ken Duken konnte schon im Jahre 2014 in dem Film „Northmen – A Viking Saga“ sein Können als Wikinger unter Beweis stellen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 148 +7

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 31.12.2020

Genre:

Originaltitel: Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert