Nach „Your Name“ kommt nun der neue bewegende Film von Regisseur Makoto Shinkai.

Kinostart: 16.01.2020

Die Handlung von Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

Der Oberschüler Hodaka hat genug von seiner alten Heimat in der Einöde und beschließt nach Tokyo zu gehen. Was ihn da erwartet sind nicht nur eine Unmenge an Menschen und Impressionen, die ihn schier zu überwältigen scheinen, sondern auch Einsamkeit und Isolation. Das Leben in Tokyo ist zudem unheimlich teuer und so droht Hodaka langsam elendig zu verwahrlosen. Zum Glück findet er aber eine Anstellung als Redakteur. Das Magazin, für das er von nun an schreiben soll, ist allerdings etwas dubios und beschäftigt sich mit Okkultismus. Und wäre das nicht alles schon genug, erschwert ihm auch noch der nicht aufhörende Dauerregen seinen Neustart in der großen Stadt.

All seine Probleme sind allerdings vergessen, als er dem Mädchen Hina begegnet. Hina ist aufregend und willensstark und wird sein komplettes Leben auf den Kopf stellen. Das Mädchen lebt bedingt durch familiäre Probleme alleine mit ihrem kleinen Bruder Nagi in Tokyo. Doch Hina umgibt ein ganz besonderes Geheimnis, denn sie besitzt die Gabe das Wetter zu beeinflussen. So kann sie durch ein einfaches Gebet gen Himmel, den dauernden Regen, der seit Hodakas Ankunft in Tokyo herrscht einfach beenden und strahlendes Sonnenlicht auf die Stadt herunter scheinen lassen. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten.

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte - Ausführliche Kritik

Mit „Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührt“ erscheint endlich der heißersehnte neue Film von Regisseur Makoto Shinkai. Nach seinem riesigen Erfolg mit dem Anime-Film „Your Name“, der weltweit über 358 Mio. Dollar einspielte und damit zum weltweit erfolgreichsten Anime-Film avancierte, können wir nun gespannt sein, was „Weathering With You“ für uns bereit hält. Nachdem sich der wohl erfolgreichste Anime-Regisseur der Ghibli Studios Hayao Miyazaki („Prinzessin Mononoke“, „Das wandelnde Schloss“) zur Ruhe gesetzt hat, wird seine Nachfolge gerade zwischen Makato Shinkai und Mamoru Hosoda („Der Junge und das Biest“ ausgetragen. Mit „Weathering With You“ könnte Shinkai also endgültig zum neuen unangefochtenen Meister der Animes werden. „Weathering With You“ geht im nächsten Jahr nicht nur für den Oscar in der Kategorie Bester Animationsfilm ins Rennen, sondern kann vielleicht sogar mit einer Nominierung als bester fremdsprachiger Film rechnen. Dies hat zuletzt nur das Anime-Meisterwerk „Prinzessin Mononoke“ von Altmeister Miyazaki vor über zwanzig Jahren geschafft. Bei uns startet der Film ab dem 16. Januar 2020 in den Kinos. Haltet euch aber ran, der Film wird ausschließlich am 16. und am 19. Januar 2020 in den Kinos zu sehen sein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 78 +9

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Info

Kinostart: 16.01.2020

Genre:

Originaltitel: Tenki no ko