Auf Tatsachen beruhendes Drama um einen Familienvater (Colin Firth), der einen Segelwettbewerb um die Welt gewinnen will und auch moralisch vom Kurs abkommt.

Kinostart: 29.03.2018

Die Handlung von Vor uns das Meer

Gerade erst hat Geschäftsmann Donald Crowhurst (Colin Firth) das Segeln für sich entdeckt. Da hört er vom sogenannten Golden Globe Race, das die Sunday Times 1968 ausschreibt: Wer als erster Solo-Segler die Welt umrundet, dem winkt ein fettes Preisgeld!

Und das könnte der Hobby-Sportler dringend gebrauchen. Denn seine Geschäfte laufen nicht gut und die Sorgen um seine Frau Clare (Rachel Weisz), seine Kinder (Eleanor Stagg & Kit Connor) und das Haus sind groß.

Kurzentschlossen lässt sich Crowhurst ein Boot konstruieren, erfindet sogar ein spezielles Navigationsgerät. Doch bald beginnen die Probleme: Die Yacht wird nicht rechtzeitig fertig, entpuppt sich schnell als nur bedingt hochseetauglich - und für den Amateur-Segler Crowhurst gilt das erst recht.

Aufgeben ist allerdings keine Option, weil dann der finanzielle Totalausfall droht. Und so ersinnt Crowhurst einen Plan: Er beginnt, falsche Positionen zu funken – auf hoher See aus vielerlei Gründen ein äußerst gefährliches Unterfangen …

Kritik zu Vor uns das Meer

Auf Tatsachen basierendes Drama um einen Briten, der bei einem Einhandsegel-Wettbewerb unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt. James Marsh, der zuletzt für einen weiteren Film über eine reale Persönlichkeit "Die Entdeckung der Unendlichkeit" Meriten sammelte, setzt hier Colin Firth als tragischen Held in Szene, der über Monate allein auf See verzweifelt. Rachel Weisz ist in Rückblenden als seine Frau zu sehen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1665 -404

Filmwertung

Redaktion
-
User
2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 29.03.2018

Großbritannien 2018

Länge: 1 h 42 min

Genre: Drama

Originaltitel: The Mercy

Regie: James Marsh

Drehbuch: Scott Z. Burns

Musik: Jóhann sson

Produktion: Graham Broadbent, Peter Czernin, Jacques Perrin, Nicolas Mauvernay, Scott Z. Burns

Kostüme: Hannah Walter

Kamera: Eric Gautier

Schnitt: Jinx Godfrey, Joan Sobel

Ausstattung: Jon Henson

Website: http://www.studiocanal.de/kino/vor_uns_das_meer