Kinostart: 11.02.1993

Carmen Maura

Carmen Maura
als Maria

Didier Bezace
als Tom

Jean-Pierre Cassel

Jean-Pierre Cassel
als Redakteur

Samuel Mussen
als Jeremy

André Delvaux
als Professor

Die Handlung von Verschwörung der Kinder

Die Journalistin Maria gibt ihre anstrengende Arbeit auch dann nicht auf, als sie bereits hochschwanger ist. Zunächst ist sie nicht beunruhigt darüber, daß die Geburt auch nach dem 9. Monat zunächst ausbleibt. Doch Maria findet heraus, daß es allen Frauen in der Gegend so geht. Schließlich spricht ihr Kind aus dem Bauch zu ihr.

Kritik zu Verschwörung der Kinder

Nach einem Drehbuch von Jaco von Dormael ("Toto der Held") verwirklichte Marion Hänsel eine wenig ermutigende Zukunftsutopie, in der die ungeborenen Kinder kollektiven Ungehorsam leisten. Leider dauert es zu lange, bis Carmen Maura ("Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs") dem Geheimnis auf die Spur kommt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 33786 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Verschwörung der Kinder

Kinostart: 11.02.1993

Belgien/Frankreich/Spanien 1991

Länge: 1 h 20 min

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Sur la terre comme au ciel

Regie: Marion Hänsel

Drehbuch: Marion Hänsel, Paul Le

Musik: Takashi Kako

Produktion: Marion Hänsel

Kamera: Josep Maria Civit

Schnitt: Susana Rossberg