Weihnachtsgeschichte all'italiana (oder: Weihnachtsgeschichte auf italienisch)

Kinostart: 07.11.2019

Die Handlung von Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

Man mag es kaum glauben, aber die unscheinbare Paola hütet ein großes Geheimnis. Bei Tage ist Paola (Paola Cortellesi) eine ganz normale Lehrerin, die an einer Grundschule unterrichtet. Doch bei Nacht verwandelt sie sich in eine alte, runzelige Frau. Dann ist sie Befana die Weihnachtshexe, die den Kindern entweder Geschenke bringt oder sie mit Kohle tadelt. Doch kurz vor dem Dreikönigsfest, das am 6. Januar stattfindet, wird sie von dem bösen Spielzeughersteller Johnny (Stefano Fresi) entführt. Das Weihnachtsfest droht zu scheitern. Dank der aufmerksamen Grundschüler bleibt das Fehlen ihrer Lieblingslehrerin zum Glück jedoch nicht unbemerkt.

Um Sorge über den Verbleib ihrer Lehrerin machen sich sechs tapfere Schüler (Giacomo, Igor, Smilzo, Emilia, Ivan und Guiseppe) auf die Suche. Können sie ihre Lehrerin retten und somit auch das Weihnachtsfest?

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe - Ausführliche Kritik

Mit einem Jahr Verspätung erhält der etwas andere Weihnachtsfilm „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“ nun auch endlich Einzug in Deutschland, nachdem er schon in Italien für ordentlich Furore gesorgt hatte, indem er eine Million Zuschauer in die italienischen Kinos lockte. Der Film „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“ basiert auf der italienischen Folklore über die Weihnachtshexe Befana. Ähnlich wie der Weihnachtsmann oder das Christkind in Deutschland und der dänische Julemanden, kümmert sich die Weihnachtshexe Befana am Dreikönigsfest um die Wunschzettel der Kinder. Die artigen Kinder beschenkt sie, während die bösen Kinder nichts oder nur ein Stück Kohle bekommen.

Das Besondere an den Weihnachtsfilmen ist immer, dass die Menschen wieder ihren geregelten Gewohnheiten nachgehen, das Böse besiegt wurde und der Weihnachtszauber doch noch stattfindet. Bei einem derartig gleichbleibenden Muster, fällt es schwer einen völlig neuen Weihnachtsfilm zu kreieren. Michele Soavi ist dies aber mit seinem Kinderfilm „Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe“ gelungen.

Die deutsche Synchronisation der Hauptrolle wird die Journalistin, Moderatorin und Nachrichtensprecherin Judith Rakers übernehmen, womit sie sich ihren alten Kindheitstraum erfüllt, auch endlich als Synchronsprecherin tätig zu werden.

 

Wertung Questions?

FilmRanking: 165 +3

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 07.11.2019

Italien/Spanien 2018

Länge: 1 h 38 min

Genre: Komödie

Originaltitel: La Befana vien di notte

Website: https://www.littledream-entertainment.com/filme/weihnachtshexe