12-teilige TV-Serie mit Alexandra Neldel als Rechtsanwältin, die sich um zu Unrecht verurteilte Mandanten kümmert.

Kinostart: nicht bekannt

Alexandra Neldel

Alexandra Neldel
als Dr. Anna Winter

Clemens Schick

Clemens Schick
als Marco Lorenz

Erhan Emre

Erhan Emre
als Dr. Sebastian Kr

Loretta Stern
als Isabella

Die Handlung von Unschuldig (1. Staffel, 12 Folgen)

Der Vater von Anna Winter wurde wegen Mordes an seiner Sekretärin zu lebenslanger Haft verurteilt. Erst nach seinem Selbstmord im Gefängnis stellte sich seine Unschuld heraus. Seitdem untersucht Anna als Rechtsanwältin in Berlin bereits abgeschlossene Rechtsfälle, bei denen sie vermutet, dass ein Unschuldiger in Haft sitzt. Unterstützung bekommt sie dabei von dem ehemaligen Polizisten Marco Lorenz und von Dr. Krüger, der ihr bei den wissenschaftlichen Aspekten ihrer Recherchen hilft.

Kritik zu Unschuldig (1. Staffel, 12 Folgen)

Deutsche Krimiserie, die bei Pro Sieben ausgestrahlt wurde und vor allem bei den Kritikern gut ankam. Alexandra Neldel erhielt für ihre Hauptrolle 2008 den Bayerischen Fernsehpreis. Die Einschaltquoten blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück. Nach Ausstrahlung der zwölf produzierten Folgen gab Pro Sieben bekannt, dass keine zweite Staffel im eigentlichen Sinne gedreht wird. Stattdessen werde die Reihe als 90-minütige TV-Movies fortgesetzt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 68696 -1701

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Unschuldig (1. Staffel, 12 Folgen)

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2008

Genre: Drama

Originaltitel: Unschuldig

Regie: Benjamin Quabeck, Philipp Kadelbach

Drehbuch: Frank Weiß

Produktion: Katrin Goetter, Sascha Schwingel

Kamera: Michael Schreitel