Christian Petzolds moderne Neuinterpretation des Märchens um die Wasserfrau Undine, die sich einem Fluch widersetzen will.

Kinostart: 11.06.2020

Die Handlung von Undine

Undine (Paula Beer) lebt in einem kleinen Appartment am Berliner Alexanderplatz. Sie ist Stadthistorikerin und führt ein modernes Großstadtleben. Als die Beziehung zu ihrem Freund Johannes (Jacob Matschenz) zerbricht und er sie verlässt, bricht ihre Welt zusammen. In alten Märchen heißt es, man müsse den treulosen Mann töten und in jenes Wasser zurückkehren, aus dem man einst gekommen war. Der Zauber der Liebe - ist er endgültig vorbei?

Eines Tages begegnet Undine dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski). Die beiden verlieben sich und tauchen tief in die Lebenswelt des andern ein. Während Christoph ihre Vorträge über die auf Sümpfen gebaute Stadt Berlin verfolgt, begleitet Undine ihre neue Liebe auf dessen atemberaubenden Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Christian Petzolds moderne Neuinterpretation ist ein bezauberndes Großstadtmärchen, für das "Bad Banks"-Star Paula Beer auf den 70. Internationalen Filmfestspielen in Berlin mit dem Silbernen Bären als beste Hauptdarstellerin geehrt wurde.

Wertung Questions?

FilmRanking: 838 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 11.06.2020

Genre:

Originaltitel: Undine