Auch hässliche Puppen wollen geliebt werden! Plüschiger Animationsspaß, der zeigt, dass es im Leben nicht nur um die äußeren Werte gehen darf. 

Kinostart: 03.10.2019

Die Handlung von UglyDolls

Die UglyDolls haben es nicht leicht im Leben, denn sie sind die Ausschussware der Spielzeugfabrik. Ein Auge zu wenig, eines zu viel - jedes der Uglys hat seinen kleinen Schönheitsmakel. Das hindert sie jedoch nicht daran, in Uglyville mächtig Spaß zu haben.

Nur Moxy wird eines Tages von der Abenteuerlust geweckt, da sie sicher ist, dass das Leben noch weit mehr zu bieten hat. Also macht sie sich mit ihren Freunden auf die Reise aus dem Tal auf die andere Seite des Berges. Und dort wartet die große, weite Welt ...

Kritik zu UglyDolls

Ugly ist das neue Schön! Mit "Uglydolls" bringt Animationsspezialist Kelly Asbury ("Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf", "Shrek 2") die beliebten gleichnamigen Plüschpuppen auf die große Leinwand. Seit 2001 beweisen die knallbunten UglyDolls, dass es (nicht nur) im Kinderzimmer weder auf Schönheit noch auf Niedlichkeit ankommt. Die temporeich erzählte Geschichte strotzt nur so vor witzigen Einfällen und wunderbar eigenwilligen Charakteren. Und die herzerwärmende Botschaft lautet: Sei einfach du selbst! (Quelle: Verleih)

Extras

Bild zur News Lina Larissa Strahl in neuem Animationsspaß

Lina Larissa Strahl in neuem Animationsspaß

Echte Freundschaft kümmert sich nicht um Äußerlichkeiten! Dieser flauschige Animationsspaß zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1065 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 03.10.2019

China/Kanada/USA 2019

Länge: 1 h 28 min

Genre: Animation

Originaltitel: UglyDolls

Website: https://tobis.de/film/uglydolls