Kurzfilm der Kompilation "Paris, je t' aime". Vorfilm von "Was nützt die Liebe in Gedanken".

Kinostart: 12.02.2004

Natalie Portman

Natalie Portman
als Francine

Melchior Beslon
als Thomas

Handlung

Am Telefon erfährt Thomas (Melchior Beslon) von der Absicht seiner Freundin Francine (Natalie Portman) Schluss zu machen. Vor seinen Augen laufen noch einmal alle Stationen der Beziehung ab, vom ersten Beschnuppern über die hottest moments bis zu jenen kleinen Fehlern, die schließlich zu Francines fataler Entscheidung führten. Bekommt Thomas noch eine zweite Chance?

Bei Tom "Lola rennt" Tykwer kriegt er die bestimmt. Dessen zehnminütiger Kurzfilm mit Starbesetzung gehört zum Kompilationsprojekt "Paris je t'aime" und läuft nun bundesweit im Vorfeld des Teenagerdramas "Was nützt die Liebe in Gedanken".

Wertung Questions?

FilmRanking: 53641 -17579

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: True
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 12.02.2004

Deutschland/Frankreich 2002

Länge: 12 min

Genre: Drama

Originaltitel: True

Regie: Tom Tykwer

Drehbuch: Tom Tykwer

Musik: Tom Tykwer, Reinhold Heil, Johnny Klimek

Produktion: Maria Köpf

Kostüme: Pierre-Yves Gayraud

Kamera: Frank Griebe

Schnitt: Mathilde Bonnefoy

Ausstattung: Bettina Steinen

Website: http://www.x-verleih.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.