Superstar Mark Wahlberg ist der neue Held für den Auftakt der nächsten Trilogie um Autobots und deren Schicksal mit unserem Planeten.

Kinostart: 17.07.2014

Mark Wahlberg

Mark Wahlberg
als Cade Yeager

Stanley Tucci

Stanley Tucci
als Joshua Joyce

Kelsey Grammer

Kelsey Grammer
als Harold Attinger

Nicola Peltz
als Tessa Yeager

Jack Reynor
als Shane Dyson

Li Bingbing
als Su Yueming

T.J. Miller
als Lucas Flannery

Sophia Myles
als Darcy

Abigail Klein
als Joshua's Jr. Assistant

Handlung

Der verwitwete Erfinder Cade Yeager schleppt einen alter Schrottlaster ab, der sich als Ober-Autobot Optimus Prime herausstellt. Dadurch werden Yeager, seine bildhübsche Teenietochter und deren Freund in einen globalen Konflikt verwickelt. Denn das CIA koordiniert mit der KSI-Corporation ein neues Waffenprogramm für das "Terminator"-artige Transformer gebaut werden, um alle verbliebenen Autobots auszuschalten sollen. Der folgende Transformer-Krieg gerät nun zur kompromisslosen Materialschlacht, die quer über den Kontinent, in ein riesiges Raumschiff und schließlich nach China führt.

Der verwitwete Erfinder Cade Yeager schleppt einen Schrottlaster ab, der sich als Ober-Autobot Optimus Prime entpuppt. Dadurch werden Yeager, seine Teenietochter und deren Freund in einen globalen Konflikt verwickelt. Denn das CIA koordiniert mit der KSI-Corporation ein neues Waffenprogramm, für das Kampf-Transformer gebaut werden, um alle verbliebenen Autobots auszuschalten. Der folgende Transformer-Krieg gerät zur Materialschlacht, die quer über den Kontinent, in ein riesiges Raumschiff und schließlich nach China führt.

Ein Erfinder und seine Tochter werden in einen Krieg um das Überleben der Autobots um Optimus Prime verwickelt. Auftakt einer neuen Filmtrilogie nach der populären Hasbro-Marke, in der Shia LaBeouf von Mark Wahlberg abgelöst wird.

Kritik

Cade (Mark Wahlberg) macht eine unglaubliche Entdeckung, die die Welt in den Ausnahmezustand versetzt: Eine uralte, bisher unentdeckte Transformers-Macht bringt die Erde an den Rand der Zerstörung, die Ära des Untergangs hat begonnen. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse, Freiheit und Versklavung steht unaufhaltsam bevor. Und Cade, der sich am liebsten aus allem raushalten würde, bleibt keine Wahl, als sich in einen aussichtlos erscheinenden Kampf zu stürzen, um seine Familie zu beschützen. Erneut definiert Action-Weltmeister Michael Bay die Grenzen des filmisch Machbaren neu. Im vierten Teil seines gigantischen Erfolgsfranchise übertrumpft er die Vorgänger und sich selbst mit nie gesehenen Special-Effects und schlägt gleichzeitig eine neue Richtung ein: Erstmals steht nicht Shia LaBeouf in der Hauptrolle vor der Kamera, sondern mit Mark Wahlberg ein erfahrener, cooler Action-Held. Und den braucht es auch, denn diesmal haben sich die Regeln geändert ... Für die Fortsetzung seines visuell wieder atemberaubenden 3D-Spektakels konnte Michael Bay neben Hollywood-Star Wahlberg mit der asiatischen Schönheit Bingbing Li eine der bekanntesten Schauspielerinnen Chinas gewinnen. Das Transformers-Vermächtnis führen außerdem die heißen Jungstars Nicola Peltz ("Die Legende von Aang") und Jack Reynor ("What Richard did") fort, zusammen mit Stanley Tucci ("Die Tribute von Panem - Catching Fire"), Kelsey Grammer ("Frasier" aus der gleichnamigen TV-Serie) und Sophia Myles ("Underworld"). Ein Spitzencast, brandneue Roboter, cooler Humor und eine Megaschlacht mit Effektegewitter der Extraklasse: Mastermind Bay zeigt sich mit Teil vier erneut als großer Kino-Visionär und Herr des Action-Krachers. Da stockt der Atem, in jeder Sekunde.

Fazit: Die heiß ersehnte 3D-Blockbuster-Fortsetzung von Action-Garant Michael Bay.

Background:

Mit "Transformers", basierend auf der legendären Hasbro-Spielserie, schuf Action-Ikone Michael Bay eines der erfolgreichsten Franchises der Filmgeschichte. Eine Kultreihe, die die Kinolandschaft buchstäblich transformierte. Die ersten drei Teile lockten zusammen knapp sechs Mio. Besucher in die deutschen Kinos und spielten weltweit mehr als 2,6 Milliarden Dollar ein. Jetzt startet Hit-Garant Bay eine neue Filmtrilogie, mit markantem Helden und modernster Effekttechnik.

Wertung Questions?

FilmRanking: 659 +73

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 17.07.2014

USA 2014

Länge: 2 h 46 min

Genre: Action

Originaltitel: Transformers 4

Regie: Michael Bay

Drehbuch: Ehren Kruger

Musik: Steve Jablonsky

Produktion: Lorenzo di Bonaventura, Michael Bay, Ian Bryce, Tom DeSanto

Kostüme: Marie-Sylvie Deveau

Kamera: Amir Mokri

Schnitt: William C. Goldenberg, Roger Barton, Paul Rubell

Ausstattung: Jeffrey Beecroft

Website: http://www.transformers-film.de