Kinostart: nicht bekannt

Jane Seymour

Jane Seymour
als Linda Crandell

Barry Bostwick
als Don McAndrews

Frances Fisher

Frances Fisher
als Betty

Michael MacRae
als Agent Broderick

Chad Allen
als Bobby McAndrews

Colby Chester
als Agent Johnson

Anne Schedeen
als Karen

John Martin
als Sam Winslow

John Knotts
als Captain Stringer

Handlung

Als der Witwer Don in seiner Buchhandlung die schöne Linda kennenlernt und spontan in Liebe entflammt, ahnt er nicht, daß er die gefürchtete "Hochzeitsnacht"- Mörderin vor sich hat. Linda hat in den vergangenen 10 Jahren nicht weniger als fünf heiratswillige Junggesellen eingeschläfert, noch bevor die Hochzeitsnacht in die erste Runde ging. Erst als Dons mißtrauische Schwester ermordet wird und sein Sohn einen weiteren Anschlag nur knapp überlebt, kann die Killerin überführt werden.

Als der Witwer Don in seiner Buchhandlung die schöne Linda kennenlernt und spontan in Liebe entflammt, ahnt er nicht, daß er die gefürchtete "Hochzeitsnacht"-Mörderin vor sich hat. Bedächtiger TV-Psychothriller.

Kritik

James Keach, Bruder von Stacy und an dessen Seite Darsteller in "Long Riders", ist im Filmgeschäft vorrangig als Produzent und Regisseur tätig. Gemeinsam mit seiner Hauptdarstellerin Jane Seymour ("Flucht durch die Nacht") zeichnet er auch für diesen eher bedächtigen TV-Psychothriller verantwortlich. Im Zeichen der Bedrohungs- und Serienkillerfilme segelt man immerhin unter trendgerechter Flagge. Kein Film für die Charts, aber eine solide Krimi-Ergänzung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 53817 -32372

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Tödliche Gottesanbeterin

Kinostart: nicht bekannt

USA 1993

Genre: Thriller

Originaltitel: Praying Mantis

Regie: James Keach

Drehbuch: William F. Delligan, Duane Poole

Musik: John Debney

Produktion: James Keach, Robert M. Rolsky

Kamera: Ross A. Maehl

Schnitt: Stanford C. Allen

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.