Mysteriöser Independent-Thriller über einen Detective, der aus persönlichen Gründen der Ermordung eines zehnjährigen Jungen in den Fünfzigerjahren auf die Spur kommen will.

Kinostart: nicht bekannt

Jon Hamm

Jon Hamm
als Tom Adkins Sr.

Josh Lucas

Josh Lucas
als Matthew Wakefield

Rhona Mitra

Rhona Mitra
als Barbara

Jimmy Bennett
als John

James Beek
als Diploma/Roggiani

Jessica Chastain
als Sally Ann

Beth Grant
als Edvina (

Morena Baccarin
als Rose Montgomery

Handlung

Der zehnjährige Sohn von Detective Tom Adkins ist spurlos verschwunden. Als Arbeiter zufällig auf die vergrabene Leiche eines Kindes stoßen, fürchtet Adkins das Schlimmste. Er kann beruhigt werden: Bei der Leiche handelt es sich um einen Jungen, der vor minestens 50 Jahren ermordet wurde. Um sein Gewissen zu beruhigen, macht sich Adkins an die Aufklärung des Falls. Er stößt auf einen Mann namens Matthew Wakefield, dessen Sohn John 1958 spurlos verschwand. Die Parallelen sind verblüffend und führen Adkins wieder in die Gegenwart.

Der zehnjährige Sohn von Detective Tom Adkins ist spurlos verschwunden. Als Arbeiter zufällig auf die vergrabene Leiche eines Kindes stoßen, fürchtet Adkins das schlimmste. Er kann beruhigt werden: Bei der Leiche handelt es sich um einen Jungen, der vor 50 Jahren ermordet wurde. Um sein Gewissen zu beruhigen, macht sich Adkins an die Aufklärung des Falles. Er stößt auf einen Mann namens Matthew Wakefield, dessen Sohn John 1958 spurlos verschwand. Die Parallelen sind verblüffend und führen Adkins wieder in die Gegenwart.

Kritik

Dank des Erfolgs der Serie "Mad Men" ist Jon Hamm einer der höchst gehandelten Schauspieler Hollywoods. In diesem unabhängig realisierten Thriller nach wahren Motiven, der an Clint Eastwoods "Der fremde Sohn" oder David Finchers "Zodiac" erinnert, zeigt Hamm, was darstellerisch in ihm steckt. Die von Regiedebütant Anders Anderson realisierte Geschichte einer ans Obsessive grenzenden Mordrecherche, die zwischen der Gegenwart und den Fünfzigerjahren oszilliert, ist mit Rhona Mitra ("Doomsday"), Josh Lucas ("Sweet Home Alabama") und James Van Der Beek ("Dawson's Creek") bis in die Nebenrollen gut besetzt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 55356 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Tödliche Augenblicke

Kinostart: nicht bekannt

USA 2009

Genre: Thriller

Originaltitel: Stolen Lives

Regie: Anders Anderson

Drehbuch: Glenn Taranto

Musik: Trevor Morris

Produktion: Josh Lucas, Devin Maurer, Al Corley, Bart Rosenblatt

Kostüme: Lisa Norcia

Kamera: Andy Steinman

Ausstattung: Jennifer Spence

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.