Überraschungsarmer Krimi, in dem ein Privatdetektiv unter Mordverdacht gerät.

Kinostart: nicht bekannt

Brion James
als Ben McCarthy

Michael Harris
als Jack Ramsey

Carrie-Anne Moss

Carrie-Anne Moss
als Jane Tanner

Matt McCoy
als Vinnie Lupino

Corbin Bernsen
als Martin Lewis

Kim Morgan Greene
als Kimberly Lewis

Johnny Medina
als Manny Ortega

Die Handlung von The Soft Kill

Die neueste Eroberung von Privatdetektiv und Ex-Cop Jack entpuppt sich am nächsten Morgen als mausetot. Da sich zudem herausstellt, dass es sich bei ihr um die Frau des Staatsanwalts handelt, befindet sich Jack als Hauptverdächtiger in größeren Schwierigkeiten. Er versucht, seine Unschuld zu beweisen und den wahren Mörder zu finden. Dabei lernt er auch die attraktive Schwester der Toten kennen, die seinen Reizen nicht lange widerstehen kann...

Kritik zu The Soft Kill

Überraschungsarmer Krimi nach Film-noir-Mustern, der durch seine Anhäufung von Klischees hart an der Grenze zur Selbstparodie trudelt. Da selbst arglose Zuschauer bereits nach kurzer Zeit auf die wahre Identität des Mörders schließen können, bleibt als einzig erwähnenswerter Punkt die Mitwirkung der späteren "Matrix"-Trinity Carrie-Anne Moss. Zur Freude von Voyeuren ist sie als Schwester der Ermordeten in einer Sexszene oben ohne zu sehen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 31358

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Soft Kill

Kinostart: nicht bekannt

USA 1994

Genre: Thriller

Originaltitel: The Soft Kill

Regie: Eli Cohen

Drehbuch: Alex Kustanowitsch

Musik: William Goldstein

Produktion: Ehud Bleiberg, Larry J. Rattner

Kamera: Nancy Schreiber

Schnitt: Barry Zetlin