Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von The Riverman

In den 70ern jagte Robert Keppel den Serienkiller Ted Bundy. Jetzt, in den 80ern, möchte der Profiler nur mehr friedlich dozieren und ein guter Familienvater sein. Da klopft das Schicksal in Gestalt des überforderten Nachwuchskommissars Roberts an seine Tür und bittet um Hilfe betreffend die Frauenserienmorde eines Phantoms namens Green River Killer. Keppel kann nicht Nein sagen und willigt ein, Roberts zu beraten. Als Bundy davon in seiner Zelle erfährt, will auch er helfen - zu seinem Preis.

Auf der Jagd nach dem sogenannten Green River Killer suchen zwei kreative Fahnder die Zusammenarbeit mit einem in der Todeszelle schmorenden Serienmörder. True-Crime-Drama nach prominentem Fall.

Kritik zu The Riverman

Fesselnder Psychothriller nach Fakten in dramatischer TV-Verpackung, in aller gebotenen Kälte True-Crime-genregerecht inszeniert frei nach den Erinnerungen des Profilers Robert Keppel, die unter dem Titel "The Riverman: Ted Bundy and I Hunt for the Green River Killer" auch konkret Roman und Hollywood-Hit "Das Schweigen der Lämmer" inspirierten. Fest für Kriminalfilmseher, die den tieferen Einblick in Ermittlungsstrukturen und -prozesse suchen. Kunstfreunde, die dagegen Blutbad und Knalleffekt erhoffen, warten vergeblich.

Wertung Questions?

FilmRanking: 55956 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Riverman

Kinostart: nicht bekannt

USA 2004

Genre: Thriller

Originaltitel: The Riverman

Regie: Bill Eagles