Stanley Kubricks Film noir um einen Überfall auf einem Rennplatz.

Kinostart: 06.12.2001

Sterling Hayden

Sterling Hayden
als Johnny Clay

Coleen Gray
als Fay

Elisha Cook
als George Cook

Marie Windsor
als Sherry Peatty

Jay C. Flippen
als Marvin Unger

Ted de Corsia
als Randy Kennan

Kola Kwariani
als Maurice Oboukhoff

Vince Edwards
als Val Cannon

Timothy Agoglia Carey
als Nikki Arane

Joe Sawyer
als Mike O'Reilly

James Edwards

Jay Adler

Tito Vuolo

Dorothy Adams

Herbert Ellis

Die Handlung von The Killing - Die Rechnung ging nicht auf

Johnny Clay wird nach fünf Jahren aus Alcatraz entlassen und plant als letzten großen Coup den Raub der Tageskasse auf der Pferderennbahn Bay Meadows während des siebten Rennens. Zu erwarten sind zwei Millionen Dollar. Der Plan funktioniert: Mit vier anderen Männern zieht Clay den Coup durch. Doch dann wird dem Quintett durch Verrat das Geld von einer konkurrierenden Bande streitig gemacht. Es kommt zu einem Massaker, dem nur Clay entkommt. Das Geld geht auf dem Flughafen verloren, Clay wird verhaftet.

Kritik zu The Killing - Die Rechnung ging nicht auf

Der clevere und coole Gangster-Thriller, einer der letzten klassischen Films noirs, ist Stanley Kubricks dritter Film, den er als seine "erste professionelle Arbeit" bezeichnet. Der ausgeklügelte, in Vor- und Rückblenden erzählte Überfall inspirierte Quentin Tarantino zur Mall-Sequenz in "Jackie Brown". Das Thema des gnadenlosen tragischen Scheiterns der Gangster verbindet "The Killing" mit John Hustons "Asphalt Dschungel", wo Sterling Hayden (Johnny Clay) eine identische Rolle hatte. Meisterwerk und Kubricks Durchbruch.

Wertung Questions?

FilmRanking: 13605 -1015

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Killing - Die Rechnung ging nicht auf
  • FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe

FSK: ab 18

Kinostart: 06.12.2001

USA 1956

Länge: 1 h 23 min

Genre: Thriller

Originaltitel: The Killing

Regie: Stanley Kubrick

Drehbuch: Stanley Kubrick, Jim Thompson, Lionel White

Buchvorlage: Lionel White

Musik: Gerald Fried

Produktion: James B. Harris, Andre Singer

Kamera: Lucien Ballard

Schnitt: Betty Steinberg