Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Ein weißer Mann erwacht in einem heruntergekommenen Militärhospital irgendwo in Afrika und kann sich weder erinnern, wie er dort hinkam, noch, wer er sein könnte. Periodisch über ihn herfallende Uniformträger versuchen zwar alles, um seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, doch kann sich John, wie er von allen genannt wird, weder erinnern, ein Terrorist noch ein CIA-Spion zu sein. Da eines von beidem aber zuzutreffen scheint, versucht John zu fliehen, um auf eigene Faust die Vergangenheit zu rekonstruieren.

John erwacht ohne Gedächtnis in einem afrikanischen Militärhospital und muss sich gegen den Verdacht wehren, ein Spion oder Terrorist zu sein. Low-Budget-Psychothriller.

Kritik

Der komplette Gedächtnisverlust diesseits von Alzheimer mag in der Realität eine eher seltene Erscheinung sein, doch Drehbuchautoren insbesondere von Low-Budget-Mysterythrillern lieben ihn heiß und innig. Regisseur Amir Mann verlegt ihn in die Welt der Spione, hat aber nicht die Mittel für eine Actionverfolgungsjagd à la "Bourne Identity", sondern zelebriert den Psychothriller im Kammerspielformat. Gute Darstellerleistungen und diverse Überraschungen in einer spröden, nicht immer überzeugenden Inszenierung. Für Genrefreunde.

Wertung Questions?

FilmRanking: 22649 -492

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Fifth Patient

Kinostart: nicht bekannt

USA 2007

Genre: Thriller

Originaltitel: The Fifth Patient

Regie: Amir Mann