Kinostart: nicht bekannt

Tony Todd
als Mason

Mark Hanson
als Jacob

Kane Hodder
als Stone

Joe Hollow
als Jonathon

Michael Berryman
als William

Angie Savage
als Carmen

Shannon Lark
als Sophia

Chris Losicco
als Clay

Devanny Pinn
als Rebecca

Handlung

Eine kleine Gruppe junger Leute reist durchs amerikanische Hinterland und sucht nach einer Panne Unterschlupf beim harmlos wirkenden Farmgebäude. Dort gerät man vom Regen in die Traufe, handelt es sich doch bei den Bewohnern offenbar um einen weit verzweigten Clan von geisteskranken Serienmördern. Diese geben sich nicht damit zufrieden, Gäste abzuschlachten, sondern arbeiten zugleich an dem perfekten Snuff-Film. Den entgeisterten Opfern bleibt nur die Hoffnung, dass sich ihre streitlustigen Gastgeber gegenseitig dezimieren.

Draußen in der Prärie lauert ein weitverzweigter Clan von geisteskranken Serienmördern auf Durchreisende. Chaotisch strukturierter, fragmentarisch anmutender Mix von bewährten Horrormotiven und -darstellern.

Kritik

Rob Zombie und seine Firefly-Filme lassen schön grüßen bei diesem unbefangen chaotisch montierten und verwirrend strukturierten Low-Budget-Horrortrip von Regisseur Joe Hollow, der es sich auch nicht nehmen ließ, selbst als zotteliger Killer vor die Kamera zu treten. Ansonsten gibt's hier ein Wiedersehen mit dem einen oder anderen gern gesehenen Horrorfilmveteranen, unter anderem sind Michael Berryman, Kane Hodder und Tony Todd im wilden Getümmel auszumachen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Family

Kinostart: nicht bekannt

USA 2011

Genre: Horror

Originaltitel: The Family

Regie: Joe Hollow, Wolfgang Meyer

Musik: Harry Manfredini, Mark Edward Lewis

Kostüme: Adriana Lambarri

Kamera: Daniel Lipski