Kinostart: nicht bekannt

Wesley Snipes

Wesley Snipes
als James Dial

Eliza Bennett

Eliza Bennett
als Emily

Lena Headey

Lena Headey
als Ballard

Ralph Brown
als Collins

Charles Dance
als Windsor

Gemma Jones
als Mrs. Day

Iain Robertson
als Cramston

Richard Harrington
als Terry

Handlung

James Dial, Antiterrorkrieger und Scharfschütze der Extraklasse im Vorruhestand, erhält Besuch auf der Farm in Montana vom alten Chef. Dial soll einen letzten Hit erledigen, es gilt, einen in London inhaftierten Terroristen zum Schweigen zu bringen. Dial lässt sich breitschlagen, reist nach England, erfüllt den Auftrag und wird von den eigenen Leuten hintergangen. Gejagt von Freund und Feind muß Dial in der fremden Stadt untertauchen und gewinnt dabei die überraschende Hilfe eines zwölfjährigen Mädchens.

Ein Spezialagent des US-Geheimdienst wird in London von den eigenen Leuten hintergangen und geht mit Hilfe eines zwölfjährigen Mädchens zum Gegenangriff über. Solider B-Actionthriller mit Wesley Snipes.

Kritik

Der einstige A-Listen-Akteur Wesley Snipes ("Blade") gibt wieder einmal einen Geheimagenten mit Faible für Fernschüsse in einem routiniert in bulgarische Kulissen gegossenen Low-Budget-Actionthriller der mittleren B-Klasse. Der lieben Abwechslung wegen erhält er dazu die Gesellschaft eines pädagogisch wertvollen Schulmädchens, das ihm die Wunde versorgt, die Zahnbürste nachträgt und den Fremdenführer spielt. Maßvoll aufregend choreografierte Verfolgungsjagden und Feuergefechte für nicht allzu anspruchsvolle Actionvielseher und Fans des Stars.

Wertung Questions?

FilmRanking: 24370 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Contractor - Doppeltes Spiel

Kinostart: nicht bekannt

Bulgarien/Großbritannien/USA 2007

Genre: Action

Originaltitel: The Contractor

Regie: Josef Rusnak

Musik: Nicholas Pike

Produktion: Rudy Cohen

Kamera: Wedigo Schultzendorff

Schnitt: Tracy S. Granger