Die drei Kapitel des atemberaubenden Sci-Fi-Actioners der Brüder Wachowski.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

"Matrix": Computer-Experte Neo lernt im Cyberspace den geheimnisvollen Morpheus kennen und erfährt, dass die Menschheit von Maschinenwesen in einer falschen Wirklichkeit gefangen gehalten wird. "Matrix Reloaded": In Zion, der letzten verbliebenen Menschensiedlung, rüstet Neon mit Hilfe von Trinity und Morpheus zum entscheidenden Kampf gegen die Maschinen. "Matrix Revolutions": Während der Kampf um Zion tobt, macht sich Neo mit Trinity auf ins Maschinen-Megalopolis.

Kritik

Die drei Kapitel des atemberaubenden Sci-Fi-Actioners, mit dem die Brüder Andy und Larry Wachowski das Genre aufmöbelten. Vor allem der erste Teil, der auf spielerisch-lockere Weise Kung-Fu-Akrobatik und Special Effects mit der philosophischen Frage nach der Wirklichkeit verknüpfte, hinterließ einen nachhaltigen Eindruck. Weitaus wichtiger nahmen sich die Wachowskis mit "Reloaded" und "Revolutions": als Ausstattungsorgie mit Mega-Effekten steuert die Geschichte zielsicher auf einen Actionoverkill hin, wobei die Überfrachtung mit christlicher Symbolik nicht überall Zustimmung hervorrief.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3878 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Complete Matrix Trilogy

Kinostart: nicht bekannt

USA 2003

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: The Complete Matrix Trilogy

Regie: Andy Wachowski, Lana Wachowski

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.