Die "Lost in Translation"-Regisseurin porträtiert eine Gruppe ultrareicher Kids aus Beverly Hills, die Partys in fremden Villen feiern und so in den Fokus der Polizei geraten.

Kinostart: 15.08.2013

Emma Watson

Emma Watson
als Nicki

Katie Chang

Katie Chang
als Rebecca

Israel Broussard

Israel Broussard
als Marc

Claire Julien
als Chloe

Taissa Farmiga
als Sam

Georgia Rock
als Emily

Leslie Mann
als Laurie

Gavin Rossdale
als Ricky

Carlos Miranda
als Rob

Stacy Edwards
als Marcs Mutter

G. Mac Brown
als Henry

Marc Coppola
als Mr. Hall

Handlung

Tagsüber schwänzen sie die Schule und hängen am Strand ab, nachts tanzen sie in den Clubs von L.A. Die Teenagerclique um Rebecca und Kumpel Mark ist immer auf der Suche nach dem ultimativen Thrill. Da entdecken sie einen neuen Kick: Sie brechen in leerstehende Ha?user von Hollywood-Stars ein. Gemeinsames "Shoppen" mit Nicki, deren Schwester Sam und Freundin Cleo in Beverly-Hills-Luxusvillen ist nun angesagt. Die Eltern sind ahnungslos, die Freunde voller Bewunderung und von den Cops ist (zunächst) nichts zu sehen. Ein gefährlicher Tanz auf dem Vulkan.

Tagsüber schwänzen sie die Schule, nachts tanzen sie in den Clubs von L.A. Die Teenagerclique um Rebecca und Kumpel Mark ist auf der Suche nach dem ultimativen Thrill. Sie entdecken einen neuen Kick: Sie brechen in leerstehende Häuser von Hollywoodstars ein. Gemeinsames "Shoppen" mit Nicki, deren Schwester Sam und Freundin Cleo in Beverly-Hills-Luxusvillen ist nun angesagt. Die Eltern sind ahnungslos, die Freunde voller Bewunderung, und von den Cops ist (zunächst) nichts zu sehen. Ein gefährlicher Tanz auf dem Vulkan.

Eine Gruppe von Teenagern geht nachts auf Raubzug in den Häusern angesagter Hollywood-Celebrities. Basierend auf einem wahren Fall wagt Sofia Coppola erstmals einen Blick auf die andere Seite des goldenen Käfigs.

Kritik

Tagsüber schwänzen sie die Schule und hängen lieber am Strand ab, die Nächte durchtanzen Nicki (Emma Watson) und ihre vier Freunde in L.A.s angesagten Clubs, immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Bis sie den ultimativen Thrill entdecken: Einbruch in vorübergehend leerstehende Häuser der Hollywoodstars! So steigen die fünf gemeinsam in die Villen von Prominenten wie Orlando Bloom, Paris Hilton, Megan Fox und Lindsay Lohan ein, um dort Party zu machen und diverse Luxus-Accessoires wie Schmuck, Kleidung und Bares mitgehen zu lassen. Die Eltern - ahnungslos. Die Freunde - voller Bewunderung. Doch die Polizei ist dem "Bling Ring" bald auf den Fersen ... Regisseurin Sofia Coppola ("Lost in Translation") versteht es wie keine andere, Popkultur und Gesellschaftskritik federleicht miteinander zu verbinden und drehte an vielen Originalschauplätzen wie z.B. der Villa von Paris Hilton. Und wer wollte nicht schon immer mal wissen, wie es in Paris' Schuhschrank aussieht?

Fazit: Ein atemberaubendes, auf realen Ereignissen beruhendes Generationenporträt mit "Harry Potter"-Star Emma Watson.

Wertung Questions?

FilmRanking: 815 +17

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 15.08.2013

USA 2013

Länge: 1 h 31 min

Genre: Drama

Originaltitel: The Bling Ring

Regie: Sofia Coppola

Drehbuch: Sofia Coppola

Musik: Daniel Lopatin, Brian Reitzell

Produktion: Roman Coppola, Youree Henley, Sofia Coppola

Kostüme: Stacey Battat

Kamera: Harris Savides, Chris Blauvelt

Schnitt: Sarah Flack

Ausstattung: Anne Ross

Website: http://www.theblingring.de

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.