Der expert Schlager-SOMMER!

Kult-Komödie der Coen-Brüder, in der Jeff Bridges den zur Kult-Figur avancierten Dude spielt.

Kinostart: 19.03.1998

Die Handlung von The Big Lebowski

Der Alt-Hippie Jeffrey Lebowski, besser bekannt unter dem Namen „Der Dude“, verbringt seine Tage eher gemächlich. Zwischen den regelmäßigen Bowlingpartien mit seinen beiden besten Freunden Walter und Donny, genehmigt er sich einen White Russian nach dem nächsten, raucht Joints in der Badewanne und trägt selten etwas anderes als seinen geliebten Bademantel.

Eines Tages wird sein entspanntes Leben jedoch von einigen Gangstern gewaltig durcheinandergewirbelt. Nicht nur, dass sie ihn versehentlich mit einem Multimillionär verwechseln, der den selben Namen trägt, wie der Dude, sie pissen ihm auch noch auf seinen Lieblingsteppich. Das kann der Dude nicht auf sich sitzen lassen und so macht er sich auf zu seinem Namensvetter, um von ihm eine Entschädigung zu fordern.

Dabei gerät er jedoch unfreiwillig zwischen die Fronten, denn die Gangster, die bereits seine Wohnung verwüstet haben, haben nun auch die Frau des Millionärs entführt und fordern eine Million Dollar Lösegeld. Nun soll der Dude auch noch das Lösegeld bei den Gangstern abliefern, um diese zu identifizieren. Doch auch bei der vermeintlichen Entführung scheint nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen und so wird der Dude unfreiwillig in ein abstruses Abenteuer hineingezogen.

The Big Lebowski - Ausführliche Kritik

Der Film „The Big Lebowski“ aus dem Jahr 1998 ist mittlerweile zu einem echten Kult-Klassiker avanciert, ebenso wie die von Jeff Bridges dargestellte Figur des Dude, den man für gewöhnlich mit Bademantel und White Russian in der Hand dargestellt sieht.

Die Coen-Brüder, die hier das Regiezepter in der Hand hielten, wollten mit „The Big Lebowski“ eine Hommage an den Film Noir der 40er Jahre kreieren, die durch ihre etwas verworrene Erzählstruktur an die Romane von Raymond Chandler erinnern sollte. So ist auch der Titel des Films ein Verweis auf Chandlers Roman „The Big Sleep“, der 1946 mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Neben Jeff Bridges finden sich hier weitere Größen Hollywoods, wie zum Beispiel John Goodman, Steve Buscemi, Julianne Moore sowie David Huddleston und Philip Seymour Hoffman.

„The Big Lebowski“ vermischt die unterschiedlichsten Genres miteinander, wobei der ironische Humor und die skurrilen Charaktere des Films absolut im Mittelpunkt stehen und den Film zu einem wahren Meisterwerk der Komödie machen.

Extras

John Turtorro damals und heute / Copyright Polygram & Bang Showbiz

Kein Dude, aber Jesus: "Big Lebowski"-Spin-off mit John Turturro kommt

John Turturro versichert, dass das "The Big Lebowski"-Spin-off schon nächstes Jahr ins Kino kommt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 815 -159

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.8
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
2.5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Info

Kinostart: 19.03.1998

Genre: Komödie

Zitat