Kommissar Ehrlicher und Kollege Kain ermitteln in Dresden und Leipzig im Fall einer toten Rennreiterin.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Kommissar Ehrlicher und Kollege Kain werden zur Dresdener Pferderennbahn gerufen, um den Tod der Sportreiterin Agnes zu untersuchen. Sie starb unmittelbar nach einem Rennen, bei dem möglicherweise unfaire Mittel eingesetzt wurden. Der Fall weitet sich rasch von Dresden nach Leipzig aus. Die Tote muss um irgendeine krumme Sache gewusst haben, die die dortige Pferderennbahn betrifft. Dass ihre Mörder höchst gefährlich sind, erfährt Ehrlicher selbst nur schon zu bald am eigenen Leib.

Kritik

Zum wiederholten Mal drehte Regisseur Wolfgang Panzer eine MDR-Folge der deutschen TV-Reihe "Tatort" um die Dresdener Ermittler Ehrlicher und Kain. Die Episode von 1997 entstand nach einem Drehbuch des Autors Helmut Richter, das bei einer prinzipiell guten Idee doch unter einer gewissen Verworrenheit leidet. Die beiden Hauptdarsteller Peter Sodann und Bernd Michael Lade, der hier unter die Pferdehufe gerät, haben in dem Fall die prominenten Kollegen Rolf Hoppe und Dietrich Mattausch an ihrer Seite.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Tatort: Tödlicher Galopp

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1996

Genre: Thriller

Originaltitel: Tatort: Tödlicher Galopp

Regie: Wolfgang Panzer

Drehbuch: Helmut Richter

Produktion: Hans-Werner Honert

Kamera: Edwin Horak