Kinostart: 30.03.2017

Handlung

Fünf junge Leute unternehmen einen Wochenendausflug in eine verlassene Waldhütte im südlichen Hinterland der USA. In der verfallenen Behausung angekommen, entdecken sie das Tonbandgerät ihres Vormieters, der offenbar einen uralten Dämonenkult erforschte. Und das sehr erfolgreich, denn die vom Tonband gesprochenen Beschwörungsformeln zeigen sofortige Wirkung. Die Freunde sehen sich über die komplette folgende Nacht mit kollektiver, reihum gehender Besessenheit konfrontiert, die den jeweiligen Träger des Anfalls augenblicklich zur völlig unberechenbaren und außergewöhnlich strapazierfähigen Mordmaschine umfunktioniert. Nur einer von fünf Ausflüglern erblickt das Licht des nächsten Morgens.

Fünf junge Leute finden in einer Waldhütte ein Tonband mit einer Beschwörungsformel. Nacheinander wird jeder der Jugendlichen zum Besessenen und zur unberechenbaren Mordmaschine. Das zum Splatter-Kult avancierte Spielfilm-Debüt von Regisseur Sam Raimi ("Spider-Man") war in Deutschland sogar als geschnittene Fassung 8 Jahre lang beschlagnahmt.

Kritik

Für das Budget von umgerechnet ca. zehn Sekunden "Terminator 2" inszenierte 1980 der Regiedebütant Sam Raimi ("Darkman") unter tatkräftiger Hilfe inzwischen preisgekrönter Regisseure wie den Coen-Brüdern ("Barton Fink") und mit viel schwarzem Humor dieses Musterbeispiel eines clever gestalteten und schockintensiven Exploitation-Movies. In Deutschland war der weltweite Kultfilm sogar geschnitten acht Jahre lang beschlagnahmt, was seine Popularität nur steigerte. Nach mehrjährigem Rechtsstreit ist eine gekürzte Fassung freigegegeben worden. Und wenn sich die Horrorfans über die wenigen Schnitte nicht allzusehr aufregen, wird sich der berühmt-berüchtigte Film auch nach all den Jahren noch als Videorenner erweisen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 549 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 30.03.2017

USA 1981

Länge: 1 h 29 min

Genre: Horror

Originaltitel: The Evil Dead

Regie: Sam Raimi

Drehbuch: Sam Raimi

Musik: Joseph LoDuca

Produktion: Sam Raimi, Sam Raimi, Robert G. Tapert, Robert G. Tapert, Bruce Campbell, Bruce Campbell

Kamera: Tim Philo

Effekte: Tom Sullivan

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.