Einfühlsamer Coming-of-Age-Film über die schwierige Annäherung zwischen einem Mädchen und seiner Mutter.

Kinostart: 11.12.2014

Nina Proll

Nina Proll
als Eva

Sophie Stockinger
als Jasmin

Philipp Hochmair

Philipp Hochmair
als Stefan

Andreas Patton
als Peter

Eva-Maria Gintsberg
als Inge

Rita Waszilovics
als Bewährungshelferin

Lili Epply
als Melanie

Megan Werther
als Zoe

Alina Schaller
als Elena

Handlung

Die 15-jährige Jasmin war lange von ihrer Mutter Eva getrennt - zu lange, um eine Mutter-Tochter-Beziehung aufzubauen. Doch in diesem Sommer bietet sich die einmalige Gelegenheit: Jasmin gelingt es, ihre Mutter zu einem gemeinsamen Trip aus der Stadt zu überreden. Die beiden kommen sich näher, doch stellen auch immer wieder die Unterschiede zwischen einander fest, die sie auseinander driften lassen. Kompliziert wird es, als ein Mann auftaucht, von dem Eva sofort fasziniert ist und der Jasmin zur Eifersucht bringt.

Kritik

Regisseurin Katharina Mückstein zeichnet ein kompliziertes Mutter-Tochter-Verhältnis, das getrübt ist von den Selbstvorwürfen einer Mutter, die ihr Kind weggeben musste. Gleichzeitig ist die Beziehung von einer tiefen Liebe erfüllt, die ein ständiges Nähe-Distanz-Wechselbad hervorruft. Eines haben die beiden gemeinsam: Ihre langjährige Trennung hat sie zu einsamen gesellschaftlichen Außenseitern gemacht. Dennoch ist das Drama von einer hoffnungsvollen Grundstimmung durchzogen und die Liebe setzt sich einmal mehr durch.

Wertung Questions?

FilmRanking: 7272 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Talea
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 11.12.2014

Österreich 2013

Länge: 1 h 15 min

Genre: Drama

Originaltitel: Talea

Regie: Katharina Mückstein

Drehbuch: Selina Gnos, Katharina Mückstein

Musik: Alessandro Mannarino, Veronika Eberhart, Wolfgang Möstl

Produktion: Michael Schindegger, Flavio Marchetti, Katharina Mückstein, Natalie Schwager

Kostüme: Monika Buttinger

Kamera: Michael Schindegger

Schnitt: Natalie Schwager

Ausstattung: Katharina Haring, Simon Sramek, Mira König

Website: http://talea.labandafilm.at/deutsch