Kinostart: nicht bekannt

Mark Ruffalo

Mark Ruffalo
als Joe

Juliette Lewis

Juliette Lewis
als Ariel Lee

Laura Linney

Laura Linney
als Nina Hogue

John Carroll Lynch
als Heiler

Noah Emmerich
als Rene Faubacher

James Karen
als Vater Bill Rohn

Orlando Bloom

Nathan Wetherington
als Barkeeper

Christopher Thornton
als Dean O'Dwyer

Dov Tiefenbach
als Oogie

Handlung

Früher war Dean alias "Delicious D" ein erfolgreicher DJ, doch dann warf ihn ein Unfall aus der Bahn und verwandelte ihn in einen verbitterten Krüppel an der Schwelle zur Obdachlosigkeit. Da stellt sich eines Tages durch Zufall heraus, dass Dean durch schlichtes Handauflegen Menschen von aller Art Gebrechen heilen kann. Nur bei ihm selbst funktioniert die Sache leider nicht. Dean grübelt lange, was er nun anfangen soll. Sein Freund, der Pfarrer hätte da schon eine Idee, aber seine Freundin, die Rockgitarristin, macht den besseren Vorschlag.

Ein Gelähmter entdeckt sein Talent als Wunderheiler. Leider versagt es bei ihm selbst. Doch reich will er werden. Originell erdachte Tragikomödie mit Message, satirischen Untertönen und viel Musik (u.a. von Juliette Lewis).

Kritik

Eine grundsätzlich mal ganz originelle Geschichte wird bedingt überzeugend umgesetzt in einer wohlmeinenden und ambitioniert gedachten, insgesamt aber den geweckten Erwartungen nicht vollständig gerecht werdenden Fantasy-Dramödie von und mit dem Schauspieler Mark Ruffalo. Christopher Thornton bleibt als Hauptdarsteller vergleichsweise blass, Juliette Lewis als bedröhnte Rockerbraut stiehlt die Show. Interessanter Versuch, und allemal ein Tipp für Freunde des besonderen Films.

Wertung Questions?

FilmRanking: 6335 -580

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sympathy for Delicious

Kinostart: nicht bekannt

USA 2010

Genre: Drama

Originaltitel: Sympathy for Delicious

Regie: Mark Ruffalo

Drehbuch: Christopher Thornton

Produktion: Mark Ruffalo, Andrea Sperling, Scott Prisand

Kamera: Christopher Norr

Schnitt: Josh Noyes

Ausstattung: Michael Grasley

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.