Krimi, der die Verstrickungen von Verbrechen und Politik in Rom in knalligen Farben ausmalt.

Kinostart: 26.01.2017

Handlung

Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einer Nacht mit dem Parlaments-Abgeordneten Filippo Malgradi, der versucht das Ganze unter den Teppich zu kehren. Er soll der altehrwürdigen Mafia ein lukratives Bauvorhaben ermöglichen. Doch ein rivalisierender Clan und ein junger Heißsporn aus den eigenen Reihen drohen das Vorhaben platzen zu lassen. Der Tod des Mädchens ist der Anfang eines Blutbades.

Kritik

Der u.a. mit der Serie "Gomorrah" einschlägig erfahrene Stefano Sollima liefert ein blutiges Mafia-Epos, in dem er die Verstrickungen von Verbrechen und Politik in Rom in knalligen Farben ausmalt. Top ausgestattet und mit einem interessanten Score unterlegt, dient der Film als Auftakt zu einer Netflix-Serie.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3555 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 26.01.2017

Italien 2015

Länge: 2 h 15 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Suburra

Regie: Stefano Sollima

Website: http://www.kochmedia-film.de/kino/details/view/film/suburra_cinema

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.