Jake Gyllenhaal wird in der packenden Romanverfilmung über Jeff Bauman zum Symbol der Hoffnung einer verwundeten Stadt und feiert einen schauspielerischen Triumph als Mann, der sich nach einer Katastrophe ins Leben zurückkämpft.

Kinostart: 19.04.2018

Handlung

Jeff Bauman (Jake Gyllenhaal) feuert seine Ex-Freundin Erin (Tatiana Maslany) an, die 2013 beim Boston Marathon mitläuft. Er hofft, sie vielleicht zurückzugewinnen. Sein Leben ändert sich von einer Sekunde auf die andere, als in der Nähe des 27-Jährigen ein Sprengsatz explodiert, wodurch er beide Beine verliert.

Wieder bei Bewusstsein, kann er im Krankenhaus einen der Attentäter identifizieren und wertvolle Hinweise für die Fahndung nach den Terroristen liefern. Für ihn selbst beginnt ein Kampf, den er für den Rest seines Lebens führen wird. Bei den langwierigen Reha-Maßnahmen stehen ihm Erin und seine unermüdliche Mutter (Miranda Richardson) zur Seite. Die Art, mit der er sein hartes Schicksal annimmt, lässt ihn zum Helden wider Willen werden.

David Gordon Green, der 2013 bei der Berlinale den Silbernen Bären für die beste Regie ("Prince Avalanche") gewann, verfilmt die wahre Geschichte von Jeff Bauman, dessen Buch bereits Millionen berührte. Jake Gyllenhaal, der den Film auch produzierte, erweist sich als Idealbesetzung in dieser schwierigen Rolle, die ihm alles abverlangte.

Kritik

Nach dem autobiografischen Tatsachenroman von Jeff Bauman realisierte Regie-Chamäleon David Gordon Green ein eindringliches Drama, das sich sehr unsentimental damit befasst, was Normalität und Heldentum tatsächlich sind. Jake Gyllenhaal erhält in dem Film Gelegenheit zu einer herausragenden Leistung: Nicht zuletzt ihm ist es zu verdanken, dass der Film so mitreißend und seine positive Botschaft nicht aufgesetzt ist. Mit dabei sind außerdem Tatiana Maslany aus "Orphan Black" und Miranda Richardson.

Wertung Questions?

FilmRanking: 179 -13

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 19.04.2018

USA 2017

Länge: 1 h 59 min

Genre: Drama

Originaltitel: Stronger

Regie: David Gordon Green

Drehbuch: John Pollono

Musik: Michael Brook

Produktion: Michel Litvak, Jake Gyllenhaal, David Hoberman, Todd Lieberman, Michel Litwak, Scott Silver

Kostüme: Leah Katznelson, Kim Wilcox

Kamera: Sean Bobbitt

Schnitt: Dylan Tichenor

Ausstattung: Stephen H. Carter

Website: http://www.studiocanal.de/kino/stronger

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.