Italienische B-Action, in der ein Söldnertrupp eine Ölraffinerie in Libyen in die Luft sprengen soll.

Kinostart: nicht bekannt

Gordon Mitchell
als Paul

Richard Harrison
als Richard Benson

Florence Cayrol
als Loma

Gino Turini
als Louis

Jean-Marie Lemarie
als Hansen

Lemmy Carson
als Prince

Die Handlung von Strategia per una missione di morte

Nach dem Misslingen eines Öldeals mit Libyen heuert ein europäischer Ölmulti einen Söldner an, der den Arabern die unschönen Konsequenzen ihres Verhaltens klar machen soll. Gemeinsam mit seinem Team dringt er in das Land ein, um gegen den Widerstand von Polizei, Armee und Nomadenstämmen eine Ölraffinerie und die Ölvorräte des Landes in die Luft zu sprengen.

Ein französischer Ölmulti hat seine eigenen Geschäftsmethoden. Mit Hilfe von gedungenen Saboteuren versucht er, die Libyer in die Knie zu zwingen.

Kritik zu Strategia per una missione di morte

Italienische B-Action, mit der Luigi Batzella unter dem Pseudonym "Ivan Kathansky" die üblichen Klischees von den bösen Arabern bedient. Die Genregrößen Richard Harrison und Gordon Mitchell - später auch gemeinsam im von Harrison inszenierten "Terror Force Kommando" zu sehen - erledigen die Schmutzarbeit, während die Aufgabe von Florence Cayrol in erster Linie darin besteht, nackt in der Wüste herumzuturnen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Strategia per una missione di morte

Kinostart: nicht bekannt

Italien 1979

Genre: Action

Originaltitel: Strategia per una missione di morte

Regie: Luigi Batzella

Musik: Marcello Giombini