Kinostart: 10.02.1994

Die Handlung von Straßenkinder

Kings Clique ist eine von vielen, wie sie am Hollywood Blvd. zu finden ist: Sie besteht aus Ausreißerkids, die sich mit kleinen Diebstählen über Wasser halten und den Drogenvorrat sichern. Zu der Gruppe stößt Heather, die aus Chicago abgehauen ist. King führt sie in das Leben der Streetkids ein.

Kings Clique ist eine von vielen, wie sie am Hollywood Blvd. zu finden ist: Sie besteht aus Ausreißerkids, die sich mit kleinen Diebstählen über Wasser halten und den Drogenvorrat sichern. Zu der Gruppe stößt Heather, die aus Chicago abgehauen ist. King führt sie in das Leben der Straßenkinder ein. Als der Waffennarr Little J in Notwehr einen Freier erschießt, bricht die Hölle aus. Die Polizei schwärmt aus, um die Streetkids dingfest zu machen. King versucht, cool zu bleiben.

Hollywoods heißeste Jungstars tummeln sich als Ausreißerkids in Marc Roccos Großstadtabenteuerfilm, der zwischen romantischer Verklärung und sozialer Aufklärungsarbeit schwankt.

Kritik zu Straßenkinder

Hollywoods heißeste Jungstars tummeln sich als Ausreißerkids in Marc Roccos Großstadtabenteuerfilm, der zwischen romantischer Verklärung und sozialer Aufklärungsarbeit schwankt. Dabei gelingen ihm einige an Authentizität kaum zu übertreffende Aufnahmen, die "In den Tag hineinleben" durchaus als Kultfilm empfehlen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 31649 -13647

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Straßenkinder
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 10.02.1994

USA 1991

Länge: 1 h 43 min

Genre: Drama

Originaltitel: Where the Day Takes You

Regie: Marc Rocco

Drehbuch: Michael Hitchcock, Kurt Voss

Produktion: Paul Hertzberg

Kamera: King Baggot