Kinostart: 10.11.1988

Handlung

Der New Yorker Polizist John McClane fährt zum Weihnachtsfest nach Kalifornien, um sich dort mit seiner Frau, die bei einem japanischen Konzern Karriere gemacht hat, zu versöhnen. Als er in dem riesigen Bürohaus ankommt und sich gerade im Waschraum frischmacht, stürmen dreißig schwerbewaffnete Gangster, die es auf die Wertpapiere des Konzerns abgesehen haben, das Gebäude und riegeln es hermetisch ab. McClane kann entkommen und kämpft in den verlassenen Stockwerken gegen die Bande, wobei es ihm auch gelingt, die Polizei zu rufen. Mit Schützenpanzern und Helikoptern richten die Beamten daraufhin schreckliche Verwüstungen an und sprengen das halbe Haus in die Luft. McClane gelingt es, den Anführer der Gangster zur Strecke zu bringen und seine Frau und die Geiseln zu befreien.

Der wohl rasanteste und spannendste Actionfilm der 80er Jahre: Ein Cop heizt Gangstern ein und verwandelt dabei einen Wolkenkratzer in eine Ruine.

Kritik

Mit Perfektion und rasantem Tempo inszenierter Action-Thriller von John McTiernan, dessen "Predator" erst kürzlich zum umwerfenden Videoerfolg wurde. "Stirb langsam" entwickelt seine Spannung aus der klaustrophobischen Atmosphäre eines verwaisten Wolkenkratzers und aus atemberaubenden Actionszenen, durch die Bruce Willis in der Rolle des McClane wirbelt. McClane ist weniger als strahlender Superheld dargestellt, sondern mehr als humorvoller, verletzlicher, aber doch abgebrühter Cop, der einen trickreichen Kampf gegen die Gangsterbande führt. Diese Achterbahnfahrt durch "Flammendes Inferno" und "Rififi" war im Kino mit 1,2 Mio. Zuschauern für einen Actionfilm ein Bombenerfolg und wird auch beim breiten Videopublikum keine Wünsche offenlassen. Ein absoluter Spitzenrenner!

Wertung Questions?

FilmRanking: 2624 >99

Filmwertung

Redaktion
4.5
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
5
User
5
Deine Wertung

Humor

Red.
4
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
3
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
5
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
2
User
3
Deine Wertung

Info

Kinostart: 10.11.1988

USA 1988

Länge: 2 h 12 min

Genre: Action

Originaltitel: Die Hard

Regie: John McTiernan

Drehbuch: Jeb Stuart, Steven E. de Souza

Musik: Michael Kamen

Produktion: Joel Silver, Lawrence Gordon

Kamera: Jan de Bont

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.