US-Remake der britischen Komödie "Sterben für Anfänger" aus dem Jahr 2007.

Kinostart: nicht bekannt

Chris Rock

Chris Rock
als Aaron

Martin Lawrence

Martin Lawrence
als Ryan

Zoe Saldana

Zoe Saldana
als Elaine

James Marsden
als Oscar

Danny Glover
als Onkel Russell

Regina Hall
als Michelle

Kevin Hart
als Brian

Columbus Short
als Jeff

Loretta Devine
als Cynthia

Peter Dinklage
als Frank

Luke Wilson
als Derek

Keith David
als Reverend Davis

Tracy Morgan
als Norman

Regine Nehy
als Martina

Ron Glass
als Duncan

Bob Minor
als Edward

Handlung

Als der Patriarch des afroamerikanischen Familienclans das Zeitliche segnet, ist es die vornehme Pflicht des noch zu Hause wohnenden Mustersohnes, eine würdige Trauerfeier auszurichten für all die lieben Verwandten und Bekannten, die nun von überall her zusammenströmen mit den unterschiedlichsten An- und Absichten, denn der Alte hatte Geld wie Heu und manch gut gehütetes Geheimnis, das Mutter glatt die Schuhe ausziehen würde. Prompt kochen Rivalitäten unter Brüdern hoch, und höchste Peinlichkeiten nehmen ihren unkontrollierten Lauf.

Aus Anlass eines Todesfalles kommt eine äußerlich vornehme Bonzensippe zur außergewöhnlich pannenreichen Familienfeier zusammen. Amerikanische Screwballkomödie nach britischem Vorbild mit starker Besetzung.

Kritik

Die Creme de la Creme der schwarzen Schauspielzunft gibt sich ein saukomisches Stelldichein und erhält Verstärkung von weißen Spaßvögeln wie Luke Wilson oder einem schwulen Zwerg bei diesem makabren Vergnügen am offenen Sarg frei nach einer auch schon recht lustigen britischen Komödie aus dem Jahr 2007 ("Sterben für Anfänger"). Bad-Taste- und Drogen-Klamauk prallt auf traditionelle Screwball-Komödie, vieles passiert gleichzeitig, und Regisseur Neil LaBute ("Wicker Man") lässt den Zuschauer die Übersicht behalten. US-Kino exklusiv auf Video, hitverdächtig.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4384 +38

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sterben will gelernt sein

Kinostart: nicht bekannt

USA 2010

Genre: Komödie

Originaltitel: Death at a Funeral

Regie: Neil LaBute

Drehbuch: Dean Craig

Musik: Christophe Beck

Produktion: Dean Craig, Sidney Kimmel, William Horberg, Chris Rock, Laurence Malkin, Share Stallings

Kostüme: Maya Lieberman

Kamera: Rogier Stoffers

Schnitt: Tracey Wadmore-Smith

Ausstattung: Jon Gary Steele

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.