Kinostart: nicht bekannt

Shaquille O'Neal
als John Henry Irons

Annabeth Gish
als Susan Sparks

Judd Nelson
als Nathaniel Burke

Richard Roundtree
als Onkel Joe

Irma P. Hall
als Grandma Odessa

Charles Napier
als Col. David

Ray Jay Norwood
als Martin

Thom Barry
als Sgt. Marcus

Hill Harper
als Slats


als Martin

Kerrie Keane
als Senator Nolan

George Lemore
als Cutter

Handlung

In der Army entdeckt John Henry Irons eher zufällig seine sagenhafte körperliche Kraft. So beschließt er nach seiner Entlassung und einem kurzen Intermezzo als Fabrikarbeiter seine Fähigkeiten in den Dienst der Gerechtigkeit zu stellen und fortan als Superheld "Steel" für Ordnung auf den Straßen von L.A. zu sorgen. Die Entscheidung fällt keinen Moment zu früh, denn justament setzt ein alter Intimfeind aus Army-Tagen mit einer hochmodernen Sonarwaffe im Bereich Einbruchskriminalität neue Maßstäbe.

Soldat John Henry entdeckt während seines Dienstes, dass ihm übermenschliche Kräfte zur Verfügung stehen. Als ihm nach seiner Entlassung die Arbeit in einer Fabrik keinen Spaß mehr macht, entscheidet er sich dafür, seine Kraft für einen guten Zweck zu nutzen. Fortan sorgt er auf den Straßen von L.A. für Recht und Ordnung. Gutgelaunter Actionfilm nach einem Comic.

Kritik

Kein geringerer als Basketball-Großverdiener Shaquille O'Neal ist der unübersehbare Mittelpunkt dieser gutgelaunten, effektvollen und jederzeit jugendfreien Kinoadaption eines jenseits des Atlantiks besonders bei Schwarzen beliebten DC-Comics um die Abenteuer eines Superhelden afroamerikanischer Herkunft. Den vielbeschäftigten Bösewicht gibt mit altem Elan "Breakfast Club"-Center Judd Nelson, der langsam aus dem zwischenzeitlichen Karrieretief aufzutauchen scheint. Guter Nachschub im SF/Action-Regal.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Steel

Kinostart: nicht bekannt

USA 1997

Genre: Action

Originaltitel: Steel

Regie: Kenneth Johnson

Musik: Mervyn Warren

Produktion: Quincy Jones, David Salzman, Joel Simon

Kostüme: Catherine Adair

Kamera: Mark Irwin

Effekte: Mark Franco

Schnitt: John F. Link

Ausstattung: Gary Wissner, Gershon Ginsburg

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.