Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Israel 1966: der Wunsch der Militärs eine sowjetische Mig zu bekommen ist den Politikern und dem Geheimdienst Befehl. Als amerikanisches Ehepaar getarnt werden Helen und David in den Irak geschickt. Die dortige Luftwaffe wird von russischen Militärberatern an den begehrten Mig-Jägern ausgebildet. Helen beginnt ein Verhältnis mit dem verheirateten Offizier Munir. Auf einer Paris-Reise gelingt es ihr, den patriotisch gesinnten Piloten für den Plan zu erwärmen und in Kontakt mit den Israelis zu bringen. Während Helen Munirs Familie über die Grenze bringt, fliegt er das Kampfflugzeug nach Israel.

Spannendes US-Actiondrama, in dem das israelische Militär im Jahre 1966 an eine sowjetische MIG kommen will. Zwei Geheimdienstler, als amerikanisches Ehepaar ausgegeben, schleichen sich in den Irak ein und können das riskante Manöver starten.

Kritik

Spannende US-Produktion mit israelischen Geldgebern, die sich einer historischen Facette aus der Zeit vor dem Sechs-Tage-Krieg dramatisch nähert. Mariel Hemingway ("Superman IV") und Ben Cross ("Palast der Winde") bieten sehenswerte Leistungen. Die Flugaufnahmen der abschließenden Verfolgungsjagd sind ebenfalls erstklassig. Die gelungene Kombination von Action, Drama und Erotik dürfte für mehr als gute Umsätze sorgen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Steal the Sky

Kinostart: nicht bekannt

USA 1988

Genre: Action

Originaltitel: Steal the Sky

Regie: John Hancock

Produktion: Yoram Ben-Ami