Der expert Schlager-SOMMER!

Drei Jahrzehnte nachdem das Imperium zerschlagen werden konnte, erhebt sich eine neue Finsternis: „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ ist der Beginn einer neuen Zeitrechnung.

Kinostart: 17.12.2015

Die Handlung von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht

Das Imperium liegt lange zurück, als sich Rey (Daisy Ridley) als Schatzsucherin auf Jakku durchschlägt. Eines Tages findet sie auf ihren Reisen den kleinen Droiden BB-8, der den Aufenthaltsort des legendären Luke Skywalker zu kennen scheint. Bevor sie sich versieht, landet Rey gemeinsam mit dem abtrünnigen Sturmtruppler Finn (John Boyega) und Flottenpilot Poe Dameron (Oscar Isaac) im Kampf zwischen Gut und Böse: Die Erste Ordnung unter Führung von General Hux (Domhnall Gleeson) und Sith-Lord Kylo Ren (Adam Driver) will einen neuen Todesstern bauen, um das gesamte Universum unter seine Kontrolle zu bekommen. Hilfe erhält die ebenfalls zur Macht tendierende Rey indes von den Rebellen selbst: Han Solo (Harrison Ford) und Leia Organa (Carrie Fisher).

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Ausführliche Kritik

Der Startschuss zur insgesamt dritten „Star Wars“-Trilogie wurde von den Fans umfassend mit offenen Armen begrüßt. Nachdem sich die Ursprungsgeschichte von Darth Vader in den Episoden I bis III mit diversen Problemchen herumschlagen musste und mit eher fadem Nachgeschmack zurückblieb, knüpfte „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ nun endlich wieder am gefeierten Ursprung der Saga an. Weniger unnötige Effekte, weniger CGI, dafür handgemachte Kulissen und Kostüme, epochale Landschaftsaufnahmen und neue Helden, die mit Charisma und spannender Hintergrundgeschichte die Neugier in uns „Star Wars“-Jüngern weckte. Mit Daisy Ridley verpflichtet Lucasfilm den perfekten Lead für eine neue Ära, setzte gleichzeitig aber auch auf charakterstarke Sidekicks und Antagonisten, die „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ letztlich perfekt abrundeten.

Fans der „Star Wars“-Saga von George Lucas, die das wissenschaftlich fantastische Schaffen von Beginn an verfolgt haben, durften sich zudem über diverse Rückkehrer und bekannte Motive freuen. So traten Mark Hamill, Harrison Ford und Carrie Fisher erstmals seit „Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ wieder gemeinsam in ihren ikonischen Rollen auf, gaben sich mit Chewbacca, C-3PO und R2-D2 auch die nicht-menschlichen Stars der Saga mal wieder die Ehre.

So fühlt sich „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ trotz etlicher Neuerungen und modernster Technik herrlich altmodisch und nostalgisch an.

Wertung Questions?

FilmRanking: 49 +2

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4.8
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2.5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3.6
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2.7
Deine Wertung

Info

Kinostart: 17.12.2015

Genre: Sci-Fi

Zitat