Die Originalversion von George Lucas' Sci-Fi-Märchen von 1977 gemeinsam mit der 20 Jahre später entstandenen, digital überarbeiteten Version.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Kurz vor ihrer Gefangennahme durch die Truppen des bösen Imperiums kann Prinzessin Leia, Mitglied einer Gruppe aufrechter Rebellen, die Konstruktionspläne für den Todesstern, die Zentrale des Imperiums, dem Androiden C-3PO und dem Roboter R2-D2 übergeben. Durch sie geraten sie in die Hände des Farmersjungen Luke Skywalker, der sich schließlich mit der Unterstützung des weisen Jedi-Ritters Obi-Wan Kenobi und des Weltraumpiraten Han Solo aufmacht, die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu zerstören.

Kritik

Ein Raunen ging nicht nur durch die Kinosäle, als George Lucas 1977 sein ins Weltall verlegtes Märchen mit Elementen aus der Artus-Sage, dem Western und dem Abenteuerfilm präsentierte, das in Punkto Tricktechnik neue Wege einschlug und mit "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" zunächst zwei Fortsetzungen nach sich zog. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums entstand 1996 mit Hilfe modernster digitaler Bild- und Tontechnik eine um vier Minuten längere Version, die hier gemeinsam mit dem Original enthalten ist.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1319 -93

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Star Wars: Episode IV - A New Hope, Original Version + Special Edition

Kinostart: nicht bekannt

USA 1996

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Star Wars: Episode IV - A New Hope, Original Version + Special Edition