Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Ray McGuinn hat gegen den Rat seines Vaters den Weg zur Profiboxer-Karriere beschritten. Das Verhältnis ist seitdem gestört. Als Ray von seinem Manager aufgefordert wird, den nächsten Kampf gegen Julian, die "Klapperschlange", nach Absprache zu verlieren, weigert er sich und wird von Julian getötet. Eddie, Rays Bruder und Amateurboxer der US-Olympiastaffel, will den von ihm vergötterten Ray rächen. Er wechselt ins Profilager und stellt die "Klapperschlange". Eddies Wut läß ihn den Kampf in letzter Sekunde gewinnen. Für Julian wird die Niederlage zur schlimmsten Niederlage seines Lebens.

Gegen den Willen seines Vaters steigt Eddie in den Boxring, um den Tod seines Bruders zu rächen. Der wurde von "Klapperschlange" Julian erschlagen, weil er sich weigerte, einen Kampf zu schieben. Mit Gene Hackman, Jennifer Beals und Jeff Fahey glänzend besetztes Drama.

Kritik

Beinharte Boxeraction mit der unnachahmlich-abgebrühten New Yorker "Hells-Kitchen"-Atmosphäre und großer Besetzung. Gene Hackman ("Mississippi Burning - Die Wurzeln des Hasses"), der britische TV-Star Jeff Fahey ("Psycho III), Craig Sheffer ("Ist sie nicht wunderbar") und John McLiam ("My Fair Lady", "Cold Hand Luke") spielen die drei Generationen der Boxerfamilie McGuinn, Jennifer Beals ("Flashdance") ist die attraktive Freundin. Für die Choreographie der ausgezeichneten Kampfszenen zeichnete "Rocky"-Stuntkoordinator Paul Stader verantwortlich. Sichere Umsatzerwartung!

Filmvorschläge

Wertung Questions?

FilmRanking: 7389 -906

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Split Decisions

Kinostart: nicht bekannt

USA 1988

Genre: Action

Originaltitel: Split Decisions

Regie: David Drury

Drehbuch: David Fallon

Musik: Basil Poledouris

Produktion: Joe Wizan