Nach seiner atemberaubenden Motorradreise in „Somewhere Else Tomorrow“ begibt sich Daniel Rintz erneut auf den Weg.

Kinostart: 13.02.2020

Die Handlung von Somewhere Else Together

In „Somwhere Else Together“ begleitet das Publikum David Rintz und seine Freundin Josephine auf ihre Reise quer durch Nord- und Südamerika. Doch als sie an ihrem Ziel in Feuerland angekommen sind, scheinen die Antworten auf die quälenden Fragen, was ein erfülltes Leben ausmacht sowie wo und wie man sesshaft werden will, immer noch in weiter Ferne zu liegen.

So entscheiden sich die beiden gegen einer Rückkehr in die Heimat und wählen Afrika als neues Domizil. Doch schon der Weg von Marokko nach Kapstadt verlangt ihnen alles ab. Nachdem sie von wilden Elefanten angegriffen wurden, einen Hitzschlag erlitten, sich mit mehreren technischen Pannen durch ein Kriegsgebiet schlugen und extreme Erschöpfung erleben mussten, fanden sie nebst einer erschütternden Erkenntnis auch die lang ersehnten Antworten auf ihre Fragen.

Somewhere Else Together - Ausführliche Kritik

Nach dem Motto „Zwei Räder, eine Welt, kein Geld“ begab sich Daniel Rintz damals für seinen ersten Film „Somewhere Else Tomorrow“ auf eine dreijährige Reise. Er lebte von der Hand in den Mund und fand am Ende das, wonach er gar nicht gesucht hat – Josephine, die Liebe seines Lebens.

In „Somewhere Else Together“ setzt er nun seine Reise fort und im Schlepptau hat er seine Freundin Josephine. Gemeinsam wollen sie die restlichen Kontinente bereisen, die Daniel auf seiner letzten Reise ausgelassen hat. Egal welches Land, ob von Alaska bis Feuerland oder von Marokko bis Kapstadt, die beiden nehmen das Publikum mit auf ihre Reise und der Suche nach einem erfüllten Leben.

Wertung Questions?

FilmRanking: 61 -10

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Somewhere Else Together
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 13.02.2020

Deutschland 2020

Länge: 2 h 1 min

Genre: Doku

Originaltitel: Somewhere Else Together

Website: https://www.open-explorers.com/set2-de.html