Kinostart: 06.07.2017

Die Handlung von Small Town Killers

Ib und Edward wollen ihre Frauen loswerden. Die beiden Handwerker haben sich durch Schwarzarbeit ordentlich Geld beiseite gelegt, das sie jetzt genießen wollen - ohne sich ständig mit ihren besseren Hälften herumzuärgern, die ihre Männer ohnehin nicht ernst nehmen. Bei einer exzessiven Kneipentour heuern die beiden Freunde einen russischen Auftragskiller an, der die Frauen töten soll. Doch Ingrid und Gritt sind gewiefter als gedacht. Und drehen den Spieß kurzerhand um.

Zwei Handwerker wollen ihre Frauen loswerden und heuern dafür einen russischen Auftragskiller an. Pechschwarze Krimikomödie mit vielen Überraschungen, die nach "Nachtwache" Ole Bornedal und Ulrich Thomsen wieder zusammenführt.

Kritik zu Small Town Killers

Pechschwarze Komödien aus Dänemark sind eigentlich die Spezialität von Anders Thomas Jensen. Aber wie "Small Town Killers" beweist, hat auch Ole Bornedal ein Händchen dafür, der für seinen turbulenten Thriller wieder auf Ulrich Thomsen vertrauen kann, der seinerzeit in Bornedals Debüt "Nachtwache" seine erste Filmrolle gespielt hatte. Pfiffige Kniffe und unerwartete Wendungen sorgen dafür, dass keine Sekunde Langeweile aufkommt in diesem mörderischen Bäumchen-wechsel-dich-Spiel.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 06.07.2017

Dänemark 2017

Länge: 1 h 30 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Draeberne fra nibe

Regie: Ole Bornedal

Drehbuch: Ole Bornedal

Musik: Joachim Holbek

Produktion: Ole Bornedal, Jonas Allen, Peter Bose

Kostüme: Manon Rasmussen

Kamera: Dan Laustsen, Linda Wassberg

Schnitt: My Thordal

Ausstattung: Søren Gam

Website: https://dcmworld.com/portfolio/small-town-killers