Der expert Schlager-SOMMER!

Spektakuläres „James Bond“-Regiedebüt von Sam Mendes und Daniel Craigs dritter Auftritt als britischer Geheimagent.

Kinostart: 01.11.2012

Die Handlung von Skyfall

MI6-Agent James Bond und seine Kollegin Eve sind in der Türkei einem Auftragsmörder auf der Spur, der geheime Daten über sämtliche Geheimagenten, die zurzeit in terroristischen Organisationen eingeschleust sind, gestohlen hat. Bei einem Showdown auf einem fahrenden Zug kann der Auftragskiller Patrice mit den Daten entkommen, während Bond angeschossen wird, in einen Fluss fällt und darauf für tot erklärt wird. Drei Monate später muss sich M für den Verlust der Daten verantworten und soll ihren Posten räumen, in der Zwischenzeit wird jedoch das Hauptquartier des MI6 von einem Bombenanschlag erschüttert.

Kurz nach diesen Ereignissen kehrt auch Bond, der den Sturz glücklicherweise überlebt hat, zurück nach London, um sich bei M für seinen nächsten Auftrag zu melden. Dieser führt ihn erneut auf die Spur von Patrice, der sich nun in Shanghai aufhalten soll. Bei einem Kampf der beiden stirbt Patrice, jedoch ohne seinen Auftraggeber bekannt zu geben und kurze Zeit später erscheinen auch schon die ersten Identitäten von Geheimagenten im Internet. James Bond geht den Spuren weiter nach und stößt bald darauf auf einen Cyberterroristen, der einmal selbst für den MI6 gearbeitet und der noch eine Rechnung mit M offen hat.

Skyfall - Ausführliche Kritik

Mit „James Bond 007: Skyfall“ feierte das Bond-Franchise 2012 sein 50. Jubiläum. Der Film selbst stellt bereits den 23. Film aus der beliebten „James Bond“-Filmreihe dar. Den Regieposten übernahm für den diesen Bond-Film zum ersten Mal Regisseur Sam Mendes, der kürzlich mit seinem Kriegsfilm „1917“ für großes Aufsehen sorgte. „James Bond 007: Skyfall“ wurde ein absoluter Erfolg und zudem sogar mit zwei Oscars sowie einem Golden Globe prämiert. Da er seine Sache mehr als gut gemacht zu haben schien, wurde Sam Mendes auch direkt der Regieposten für den nachfolgenden Teil „James Bond 007: Spectre“ anvertraut.

Die Hauptrolle des charismatischen britischen Geheimagenten übernimmt in „James Bond 007: Skyfall“ bereits zum dritten Mal der britische Schauspieler Daniel Craig, der mit seinem kühlen Charme und seinen blonden Haaren, einen ganz neuen und einzigartigen Bond verkörpert. Neben Daniel Craig finden sich auch wieder jede Menge bekannter Namen auf der Besetzungscouch, wie Judi Dench als M sowie Javier Bardem, Ralph Fiennes und Naomie Harris. Regisseur Sam Mendes hat mit „James Bond 007: Skyfall“ auf jeden Fall einen ganz besonderen Bond-Film geschaffen, der einige anderen in den Schatten stellt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 516 +60

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.8
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

Kinostart: 01.11.2012

Genre: Action