Vorgeschichte zum Noir-Kulthit mit Josh Brolin als neuem Dwight, der an seiner Ex (Eva Green) verzweifelt. Sex & Crime erneut in bahnbrechendem Look, diesmal in 3D.

Kinostart: 18.09.2014

Joseph Gordon-Levitt
als Johnny

Powers Boothe
als Senator Roark

Josh Brolin
als Dwight

Eva Green
als Ava Lord

Dennis Haysbert
als Manute

Rosario Dawson
als Gail

Jamie Chung
als Miho

Jaime King
als Goldie / Wendy

Christopher Meloni
als Mort

Jeremy Piven
als Bob

Stacy Keach
als Wallenquist

Bruce Willis
als John

Ray Liotta
als Joey

Handlung

Furchtlos provoziert der junge Johnny beim Poker den skrupellosen Senator Roark und muss dafür büßen. Roark ist auch im Visier von Stripperin Nancy, die mit dem mächtigsten Mann von Sin City noch eine Rechnung offen hat. Unverzichtbar für ihre Rache wird dabei Marv sein. Der kantige Schläger mit Herz kämpft aber nicht nur für Frauen, sondern auch für Obdachlose, die von sadistischen Collegeboys gequält werden, und für seinen alten Buddy Dwight, der sich hilflos im Netz der schönen, aber tödlichen Manipulatorin Ava verfängt.

Furchtlos provoziert der junge Johnny beim Poker den skrupellosen Senator Roark und muss dafür büßen. Roark ist auch im Visier von Stripperin Nancy, die mit dem mächtigsten Mann von Sin City noch eine Rechnung offen hat. Unverzichtbar für ihre Rache wird dabei Marv sein. Der kantige Schläger mit Herz kämpft aber nicht nur für Frauen, sondern auch für Obdachlose, die von sadistischen Collegeboys gequält werden, und für seinen alten Buddy Dwight, der sich hilflos im Netz der schönen, aber tödlichen Manipulatorin Ava verfängt.

Wieder werden Antihelden mit Moral in der Sin City mit verderbten Bestien konfrontiert. Stilistisch überzeugende Fortsetzung von Frank Millers Kult-Graphic-Novel, die nahtlos an das Original von 2005 ansetzt.

Kritik

Korruption ist immer noch an der Tagesordnung in Sin City. Dwight wird von seiner ehemaligen Geliebten Ava umgarnt und engagiert, die ihrem gewalttätigen Ehemann entfliehen will. Der junge Spieler Johnny will den größten Bösewicht der Stadt mit dessen eigenen Waffen schlagen, kommt sich dabei aber selbst in die Quere. Und Stripperin Nancy versucht nach dem Selbstmord von John Hartigan auf eigene Faust, den korrupten Senator Roark zur Strecke zu bringen. Ihre Wege kreuzen sich. Blut fließt ... Fast zehn Jahre ließ Regisseur Robert Rodriguez die Fans warten, die nach der revolutionären Adaption des erbarmungslosen Kultcomics von Frank Miller nach einer Fortsetzung lechzten - rund 1,2 Mio. Besucher strömten 2005 nach "Sin City". Weder am düsteren Grundton noch an der innovativen Umsetzung in Schwarzweiß hat sich etwas geändert in diesem grimmigen Neo-Noir, bestehend aus vier Comic-Episoden, von denen drei zeitlich vor den Ereignissen des ersten Films angesiedelt sind. Wieder unter der Co-Regie von Miller bevölkern alte und neue Kultstars die Stadt der Sünde: Eva Green, Josh Brolin, Joseph Gordon-Levitt, Jessica Alba, Mickey Rourke, Bruce Willis u.v.m. - let's go and see!

Fazit: Leinwandfortsetzung von Frank Millers Kult-Comic:?Schwarz wie die Sünde, rot wie Blut - und Liebe.

Wertung Questions?

FilmRanking: 308 +23

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sin City 2

Kinostart: 18.09.2014

USA 2014

Länge: 1 h 42 min

Genre: Action

Originaltitel: Sin City: A Dame to Kill For

Regie: Robert Rodriguez, Frank Miller

Drehbuch: Frank Miller

Buchvorlage: Frank Miller

Musik: Robert Rodriguez, Carl Thiel

Produktion: Robert Rodriguez, Frank Miller, Sergei Bespalov, Aaron Kaufman, Stephen L'Heureux

Kostüme: Nina Proctor

Kamera: Robert Rodriguez

Schnitt: Robert Rodriguez

Ausstattung: Steve Joyner, Caylah Eddleblute

Website: http://www.sincity2.de

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.